Kann man neben Studenten-Bafög (ca.300 €) und Nebenjob(400€] zusätzlich in einem Ferienjob arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kannst Du so viel du magst arbeiten. Doch eigenes EInkommen wird Dir vermutlich auf das Bafög angerechnet. Das solltest Du mit dem Bafög Amt prüfen (Anruf)

da dies eine kurzzeitige Tätigkeit ist gehe ich nicht davon aus.

0

In diesem Fall würde dein Verdienst auf das BaföG angerechnet (du darfst max. 4.800 EUR im Jahr hinzuverdienen). Zwar erfolgt die Anrechnung nicht 1 zu 1 (d. h. bei einem Euro mehr verdienst wird dir nicht ein Euro gekürzt, sondern etwas weniger), aber es würde sich vermutlich nicht wirklich lohnen.

Man kann, es lohnt sich aber nicht, da Beträge über 4800 EUR (bei einem Bewilligungszeitraum von 12 Monaten) auf das Bafög angerechnet werden. Dabei wird lediglich die Sozialpauschale in Höhe von 21,3 % abgezogen, so dass 78,7 % des Betrages über 4800 EUR vom Bafög abgezogen werden.

Was möchtest Du wissen?