Kann man Kosten für Tierbetreuung zu Hause wenn man in Urlaub ist als haushaltsnahe DL abrechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Dein Catsitter (als selbständiger Catsitter) Dir eine Rechnung mit Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer stellt und Du diese unbar bezahlst, ist die Leistung des Catsittings als haushaltsnahe Dienstleistung absetzbar. Im Gegenzug muss natürlich der Catsitter die Einkünfte korrekt versteuern.

LittleArrow 21.05.2011, 01:56

Der MWSt-Ausweis ist nicht für die Anerkennung entscheidend. Auch nicht, ob der Catsitter seine Einkünfte korrekt versteuert; dies kann der Auftraggeber gar nicht kontrollieren.

Aber über Katzenbetreuung liegt m.W. noch keine Rechtsprechung vor.

Die Argumentation beim FG Münster (Az. 6 K 3010/10 E) war übigens, dass Tiere rechtlich als Sachen gelten und deren Pflege/Wartung nach § 35a EStG als haushaltsnahe Dienstleistung begünstigt sein kann.

0

Ist der Betreuer eine geringfügig beschäftigte Haushaltshilfe? Wenn nein, kannst du deinen Vorschlag vergessen. Sonst lies dir den fg. Link bitte durch.

Charli 03.05.2011, 22:17

Sorry, der fehlende Link:

http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/haushaltsnahe_dienstleistungen.htm

0

Vergiss es !!!

Das Finanzamt wird die Tierhaltung dir als Liebhaberei auslegen.

Das gibt nun kein Steuergesetz her .

festung 04.05.2011, 13:58

Du irrst offensichtlich, siehe hier:

Vor dem Finanzgericht Münster klagte ein Hundebesitzer in selber Sache. Zuerst wollte das Finanzamt dies nicht anerkennen, es kam dann aber doch zur Einigung! Az. 6 K 3010/10 E- ich habs im Internet gelesen. War selber erstaunt. Das Tier wurde allerdings auch wirklich zu Hause betreut.

0
LittleArrow 21.05.2011, 01:50
@festung

Es war ein Vergleich, also kein Urteil und auch nicht bindend für andere Finanzämter. Es war übrigens eine Tierarztleistung.

0

Was möchtest Du wissen?