Kann man Konten gegen „Überziehen“ sperren lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie von heli50 bereits gesagt, kann man sein eigenens Konto jederzeit gegen Überziehungen selber sperren. Bei einem fremden Konto geht das nur mit Zustimmung, bzw Vollmacht des Kontoinhabers.

Soweit ich weiß ist das tatsächlich möglich. Langfristig glaube ich jedoch, dass eure Nichte den Umgang mit ihrem Geld lernen sollte und so eine Sperre dabei vielleicht sogar hinderlich ist...

Man kann das schon, allerdings muss das der Kontoinhaber selber tun. Sonst könnte ja jeder das Konto eines anderen für den Dispo sperren lassen. Außerdem machen die Banken das sowieso recht ungern, weil sie ja an den Überzíehungen nicht schlecht verdienen.

Was möchtest Du wissen?