Kann man in der Privatinsolvenz einen Kredit bekommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt davon ab... Wenn die Privatinsolvenz bald abgeschlossen ist und für Zinsen und Tilgung erst danach bezahlt werden soll, warum nicht? Wenn das Geld für eine Existenzgründung und nicht gerade für den Urlaub gebraucht wird...

Einfache gegenfrage, die Du Dir selbst stellen solltest:

Du hast nur den pfändungsfreienbetrag, wie willst Du Zinsen und Tilgung zahlen?

Also,ich drücke es mal so aus... WER keine ahnung hat,sollte keine ANTWORT schreiben... in der privatinsolvenz,darfst du einen kredit aufnehmen,solange du selbst weißt,das du es zurückzahlen kannst... und das wird dir dein insolvenzverwalter selbst sagen... restschuldbefreiung ist nur dan in gefahr,falls du die monatlichen raten/zahlung nicht mehr zahlen solltest,warum auch immer... ich selbst hatte vor jahren privatinsolvenz,und deswegen denke ich,das ich hier mitreden kann....also glaub mir,du kannst kredit aufnehmen,ohne angst zu haben das du deine momentane insolvenz in gefahr bringst..nur bedenke,eine nicht gezahlte ratenzahlung,könnte das ende deiner insolvenz bedeuten... und zu der pfendungsfreigrenze,hmmm komisch,mein selbstbehalt war 1350euro und mein gehalt monatlich war durchschnittlich 2300euro-ung.400pfendung(insolvenz)=1900euro monatlich zu verfügung,naja denke da gab es genug übrig,um 100euro oder so als kredit zu zahlen :)je nach einkommen das du hast...mfg Adam

Was möchtest Du wissen?