Kann man immaterielle Spenden steuerlich absetzen?

2 Antworten

Was willst Du denn "immaterielles" Spenden?

Ist es in Geld bewertbar? In welchem Zusammenhang steht es zu der Institution, die diese Zuwendung bekommen soll?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Zu den immateriellen Spenden gehören: Gebete, Fürbitten, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Promies werben für einen guten Zweck.

Lediglich die letzten beiden Formen haben bekanntgewordene steuerliche Effekte. Beim FSJ tritt ein negativer Spendeneffekt auf, weil es zu einer zeitlich in die Zukunft verlagerten Renten- und damit Einkommenserhöhung führt. Die als sozialer Dienst zu verstehende Zeitspende FSJ führt über die Rentenerhöhung idR zu einer Steuermehrbelastung. Bei der Aktion "Promies werben für einen guten Zweck" kommt es idR zu einer kombinierten Persönlichkeits- und Zeitspende (Hauptspendenkomponente ohne direkte einkommensteuerliche Auswirkungen), mit deren Erbringung häufig noch gelegentlich absetzbare Sachaufwendungen (Bahnfahrten, km-Gelder. Bodyguards, Hotelkosten) in Verbindung stehen.

Überwiegend muß man die Absetzbarkeit daher verneinen.

Was möchtest Du wissen?