Kann man Geld für eigene Bestattung beim Bestatter hinterlegen, wenn keine Angehörigen mehr sind?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst mit dem Bestattungsinstitut einen Vertrag schliessen, in dem die Art der Bestattung, die zu spielende Musik, die Grabpflege,... und was auch immer im Detail geregelt sind und zahlst dafür einen entsprechenden Betrag ein.

Kein Problem!

Allerdings solltest Du hier eher ein grösseres Institut wählen, das nicht plötzlich pleite ist und Dein Geld dann futsch.

Ich kann mr das gut vorstellen, dass dies geht.die alternative wäre die Sterbegeldversicherung mit Abtretung an den Bestatter.

Ich bin mir sicher, dass man das hinbekommen kann.

Was möchtest Du wissen?