Kann man Fondsanteile auch privat veräußern?

1 Antwort

Die private Veräußerung von Fondsanteilen nennt sich Depotübertrag :-) Deine Sorge sind jedoch nicht Gebühren (die hier nicht oder nur in geringem Anteil anfallen werden), sondern Steuern.

Du kannst jederzeit Positionen in ein anderes Depot übertragen lassen und im Gegenzug eine Kompensation dafür annehmen. Steuerlich ist das natürlich etwas ungünstig, da bei einem Übertrag an Dritte der Vorgang für Dich als ein Verkauf und den Empfänger als ein Kauf gewertet wird. Die Zahlung an Dich ist ebenfalls relevant, jedoch wohl recht unproblematisch, da durch das verbundene Geschäft netto ja nur wenig für Dich übrig bleibt.

Was möchtest Du wissen?