Kann man Flüge mit der Entfernungspauschale von der Steuer absetzen?

3 Antworten

Das kannm an so generell nicht sagen, ausser der bemerkung, Die Entfernungspauschale greift nciht.

Frage:

a) wo ist der Normale Arbeitsort? b) warum zweimal die Woche die andere, weit entfernte Stadt?

Die wahrscheinlichste Lösung, je anch den Verhältnissen ist der Abzug als Geschäftsreise.

nein, einen flug kann man nicht von der steuer absetzen im rahmen der entfernungspauschale. dazu gibt es auch irgendein urteil. demnach wäre die absetzbarkeit von flügen nicht mit umwelt-und verkehrspolitischen zielen vereinbar. für deine flüge musst du also komplett selbst aufkommen

Natürlich ist das im Rahmen der Entfernungspauschale als Fahrt zwischen Wohnung und Arbeitsstätte absetzbar, allerdings nicht mit 30 Cent pro Kilometer sondern mit den tatsächlichen Kosten. Eine regelmäßige Arbeitsstätte (und keine Dienstreise) liegt schon wegen der Tage des Aufsuchens vor.

§ 9 Einkommensteuergesetz.

Fahrtkosten Studenten bei der Steuer 2013 + 2014

Hallo zusammen,

mir stellen sich ein paar Fragen wegen der steuerlichen Absetzbarkeit von Fahrten zur Uni.

1.) In einem Urteil von 2012 (BFH, Urteile v. 9.2. 2012 - VI R 42/11 und VI R 44/10; veröffentlicht am 28.3.2012) heißt es, dass eine Uni keine regelmäßige Arbeitsstätte sei und damit die Fahrten nicht mir der Entfernungspauschale von 30 Ct, sondern wie eine Dienstreise zu berücksichtigen seien. D.h. wer mit dem Auto zur Uni fährt, konnte jetzt also zweimal 30 Ct berücksichtigen. Meine Frage hierzu: Da die Kosten für die Fahrten tatsächlich getragen sein müssen, bin ich jetzt doch im Nachteil wenn ich ein Semesterticket habe, das weniger kostet als die einfache Entfernungspauschale hergegeben hätte? Oder wenn ich mit dem Fahrrad zur Uni fahre und dann nur zweimal 5 Ct pro Tag und km berücksichtigen kann?

2.) Für das Jahr 2014 wurde der Begriff "Regelmäßige Arbeitsstätte" durch "Erste Tätigkeitsstätte" ersetzt. Eine Uni war ja laut dem Urteil keine regelmäßige Arbeitsstätte, aber ist sie denn eine erste Tätigkeitsstätte? Wenn ja, gilt dann wieder die alte Regelung mit der einfachen Entfernungspauschale von 30 Ct pro Tag und km unabhängig davon, wie ich zur Uni komme?

Es würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann. VG Jato1

...zur Frage

Fahrkostenzuschuss oder Gehaltsanpassung?

Hallo Zusammen, nach meinem Gehaltsgespräch habe ich folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

  • Gehaltserhöhung um 1500€ Brutto pro Jahr. Macht im Monat ca. 50€ Netto..
  • Fahrtkostenzuschuss für 23km. Wie hoch wäre hier der Zuschuss? Ist diese Berechnung korrekt 23 * 30 cent * 20 Tage = ca. 138€ im Monat.

Von der Belastung für den AG sind die Summen ähnlich. Durch die Pauschale Besteurung des Fahrkostenzuschussen, habe ich jedoch am Ende des Monats mehr Netto übrig.

So wie ich das gelesen habe, müsste der Fahrkostenzuschuss zu 15% versteuert werden. Übernimmt das im Normalfall der AG, oder muss ich das in der Steuererklärung angeben?

Weiterhin gebe ich in der Steuererklärung meine Entfernungspauschale an. Der Weg zur Arbeit beträgt 23km. So komme ich auf Webungskosten in Höhe von 1552,5 (2250,323). Meine Gesamten Webungskosten belaufen sich auf ca. 2000€

Welche Rolle spielt jetzt der Fahrkostenzuschuss in der Steuererklärung genau? Vermindert er direkt oder indirekt die Entfernungspauschale, welche ich in der SE angeben kann? Kann ich trotz Fahrkostenzuschuss die EP von der Steuer voll absetzen?

Welche Summe würde ich bei dem Fahrtkostenzuschuss nach Abzug aller Steuern (inkl. den Angaben in der Steuererklärung) pro Monat mehr haben ?

Danke für alle Informationen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?