Kann man etwas tun, um aktiv seinen Schufa-Score-Wert zu verbessern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schufa sagt Dir folgendes dazu:

Die Gesamtsumme aller finanziellen Verpflichtungen sollte stets im Überblick behalten werden und in einem angemessenen Verhältnis zu den Einkünften oder zum Vermögen stehen.

Bestehende (Kredit-)Verpflichtungen sollten immer vertragsgemäß erfüllt und fristgemäß beglichen werden.

Falls eine Rechnung oder Ratenzahlung nicht vertragsgemäß gezahlt wurde, sollte dies schnellstmöglich nachgeholt werden.

Kreditlinien sollten nicht überzogen werden.

Ganz einfach: Keine neuen Girokonten eröffnen, keine neuen Versicherungen abschließen, keine neuen Kredite aufnehmen, keine neue Geschäftsverbindungen zu Versandhäusern eingehen, keine Schulden auflaufen lassen, keine neuen Kreditkarten beantragen, nicht umziehen, keine Reiseverträge schließen usw.

Kurzum: Sich totstellen und warten, bis die Sünden der Vergangenheit gelöscht worden sind. Wenn allerdings Eintragungen erkennbar falsch sind, kann man sich an Schufa wenden und um Korrektur bitten.

Ein zurückhaltendes Verhalten.

  1. keine Kreditanfragen stellen, wo man den Kredit nicht nimmt.

  2. Man sollte schon mal einen Kredit gehabt haben und diesen pünktlich getilgt haben.

  3. keine 2, oder 3 Mobilfunkverträge.

  4. 1 höchstens 2 Kreditkarten, aber auf jeden Fall eine haben.

  5. Selten umziehen.

  6. Ganz wichtig nicht bei Versandhäusern auf Raten kaufen.

Was möchtest Du wissen?