Kann man einen Vertrag per Email kündigen?

4 Antworten

Welche Art Vertrag? Einen Anstellungsvertrag da würde es wohl schief gehen.

Was ich nicht verstehe ist, dass man so viele Verträge am Telefon, über den Browser oder per Email abschließen kann aber die Kündigung dann per Brief oder Fax erforderlich ist?

Also der Zweck einer Kündigung per Brief oder Fax ist meines Erachtens nach die darauf enthaltene Unterschrift. Diese kann man dann abgleichen und somit ist sichergestellt, dass auch wirklich ein Berechtigter kündigt. Nur wenn der Vertrag seinerzeit per Mail oder Telefon etc. geschlossen wurde liegt dem Vertragspartner keine Referenz-Unterschrift vor, mit der er die Unterschrift der Kündigung vergleichen kann. Wo genau liegt also der Sinn?

Grundsätzlich: NEIN! Ausnahmen toleranter Vertragspartner bestätigen die Regel. Schriftlichkeit der Kündigung wird nicht einmal bei qualifizierter digitaler Signatur anerkannt. Die LH München beispielsweise lässt sich eher ein gefälschtes Fax unterjubeln als eine E-Mail rechtsverbindlich anzuerkennen (weil es "so kompliziert ist"...).

Gewerbe wieder abmelden - muss ich dafür zum Finanzamt?

Was muss ich tun um ein Gewerbe wieder abzumelden? Muss ich dafür persönlich zum Finanzamt gehen oder kann ich das auch schriftlich oder am besten sogar per Email regeln?

...zur Frage

Kündigungsfrist für Arbeitnehmer nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit ?

Am 1.1.1990 begann ich, ohne Vertrag, meine jetzige Tätigkeit. Krankheitsbeddingt wurden 2013, nach Abstimmung mit meinem AG, meine Kerntätigkeiten und Gehalt, diesmal schriftlich, neu fixiert, allerdings keine Aussage über Kündigungsfristen. Meines Wissens nach sind die ges. Fristen wie folgt geregelt: 4 Wochen, wenn ich kündige und 7 Monate (nach 20 Jahren Betriebszugehörigkeit), wenn mein AG kündigt. Kann ich in meiner Kündigung die Frist bis max. 7 Monate aussprechen oder nur 4 Wochen?

...zur Frage

Ab wann greift das Widerrufsrecht bei einem Immobilienvertrag?

Hallo zusammen,

ich habe einen Immobilienkreditvertrag unterschrieben. Ich verstehe aber die Widerrufsbelehrung nicht, die einen Widerruf 14 Tage nach Vertragsabschluss ("aber nicht vor Erhalt der Widerrufserklärung...") ermöglicht - sie ist Teil des Kreditvertrags.

Wann ist dieses "Vertragsabschluss"-datum? Ich habe den Kreditantrag am 20.04. über Makler gestellt. Ein Kreditformular kam vorab ausgefüllt per Email am 27.04. (mit Vertragsdatum 26.04.) - wohl mehr "zu Ansicht".

Am 03.05. kam per Email eine Zusage mit einem abschliessend ausgefüllten Immobilienkreditformular vorab. Der Vertrag kam dann 08.05. schriftlich per Post mit "Vertragsdatum" 05.05. Ich habe alles mit Datum 17.05. unterschrieben und am selben Tag per Einschreiben abgesandt.

Wann endet nun die Widerrufsfrist?

Danke!

...zur Frage

Hey eine Frage, wenn ich von Sparkasse zur Sparkasse überweise

Hey eine Frage, wenn ich von Sparkasse zur Sparkasse überweise und das per Online Banking um 14.00uhr. Kann dann das Geld heute noch auf dem anderen Konto ankommen ?

...zur Frage

Miet-Kautionssparbuch schon aufgelöst - Frist zur Rückzahlung? und weitere ausstehende Zahlungen...

Hallo,

ich bin zum 30.4. dieses Jahres aus meiner Wohnung ausgezogen.

  1. Die Vermieterin hat mich über die bis zu 6monatige Frist zur Rückzahlung der Kaution informiert. Da die Wohnung ohne Mängel übergeben wurde, rechnete ich mit einer Rückzahlung innerhalb von 6 Wochen, wie wir auch besprochen haben (falls doch noch Mängel auftreten sollten). Ich habe auch die Freigabe unterschrieben, so dass sie das Konto auflösen kann. Dies hat sie auch vor drei Wochen getan, wie ich meiner Online-Banking-Übersicht entnehmen konnte.

  2. Ich habe meine Küche in der Wohnung gelassen, diese wurde durch meine Vermieterin an den Nachmieter verkauft. Per Email sagte sie mir vor drei Wochen zu, das Geld zu überweisen. Dies ist bis heute nicht geschehen, seit Sonntag versuche ich sie per Email, Telefon, SMS zu erreichen. Heute kam nur eine kurze Rückmeldung per SMS, dass sie sich später meldet. Dies hat sie nicht getan.

Meine Fragen: Darf der Vermieter das Kautionskonto auflösen und über das Geld frei verfügen, ohne es an den Mieter zurückzuzahlen? Gibt es hier eine Frist nach Auflösung des Kontos bis zur Rückzahlung?

Ansonsten geht die Sache morgen zum Anwalt...

Vielen Dank und freundliche Grüße!

...zur Frage

Freiwillige Steuererklärung zu spät eingegangen, jedoch pünktlich per Elster übermittelt, was zählt?

Hallo,

ich hatte letzes Jahr zum ersten mal eine Steuererklärung gemacht und diese dann per Elster am 27.12.2012 übertragen und am gleichen Tag den Brief mit der Unterschrift abgeschickt. Es handelte sich um die Erklärung für 2008, die Frist lief also am 31.12.2012 ab. Heute habe ich einen Brief erhalten, dass meine Erklärung erst am 02.01.2013 eingegangen sei und dem Antrag somit nicht entsprochen werden kann.

Ich habe doch aber extra vorher die Daten per Elster übermittelt und habe mich auf der sicheren Seite gefühlt.

Ich werde nun einen Einspruch einreichen müssen. Wie sollte ich diesen formulieren? Wie stehen die Chancen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?