Kann man einen Vermögensverwalter auch abbestellen wenn er zu wenig tut?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ist das wirklich ein Vermögensverwalter oder nicht vielmehr ein Betreuer? Das klingt mir nämlich eher nach einem Betreuer und den kann nur das für dessen Einsetzung zuständige Amtsgericht absetzen. Wenn es sich wirklich um einen Vermögensverwalter handeln sollte, ist das Mandat jederzeit kündbar. Das ist bei sog. Diensten höherer Art gesetzlich so geregelt:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__627.html

Was möchtest Du wissen?