Kann man eine Risikolebensversicherung von der Steuer absetzen?

2 Antworten

Soweit ich weiß kann er das, in der Anlage Vorsorgeaufwand.

Dein Wissen ist richtig.

Was mich jetzt interessieren würde, ob eigentlich für die Auszahlung aus der Risikolebensversicherung die Einkommens- oder Erbschaftsteuer bezahlt werden muss?

Einkommensteuer nein, Erbschaftsteuer u. Umständen.

Um die Erbschaftsteuer zu sparen gibt es einen schönen Trick. "Näheres erfahren Sie bei ihrem StB."

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Echt interessanter Tipp mir dem Trick.

0
@NanoMeter3

Den kleinen Trick kennt auch jeder Versicherungsvertreter, aber wen ich den hier einfach so verrate ist es direkte Beratung und nicht zulässig und meine Kollegen steinigen mich auf dem nächsten Steuerberatertag.

0

Ja, die Risikolebensversicherung kann, wie schon richtig erwähnt, von der Steuer abgesetzt werden. Allerdings heißt das nicht gleichzeitig, dass sich das auch steuermindernd auswirkt. 

Soll heißen: Durch die Krankenversicherungsbeiträge sind in der Regel die Vorsorgeaufwendungen bereits ausgeschöpft und es wird nicht weiter abgezogen. 

Erbschaftssteuer kann unter Umständen weiter gefordert werden, sofern "die Auszahlung der Versicherungssumme der Freibetrag für die Erbschaftssteuer überschritten wird" (Quelle: https://www.risikolebensversicherung-test.net/#steuern) 

Detailliertere Informationen findest du in dem Artikel. Wahrscheinlich könnte ein Steuerberater wirklich dabei helfen, weitere Unklarheiten aufzudecken. Falls dir allerdings diese Info reicht, gern geschehen. :-p Ich mach meine Steuererklärung seit Jahren ohne SB.. Da spar ich mir immer etwas Geld und inzwischen findet man ja doch viele Infos via Internet und mit dem ELSTER-Tool wird auch schon vieles klarer, wie ich finde. 

Man muss eben nur die Augen offen halten und manchmal lohnt es sich auch (bzw. oft) selbstverständliche Dinge und Klauseln zu hinterfragen. 

LG. 

Was möchtest Du wissen?