Kann man eine Riester Rente zweifach abschließen um dann doppelt gefördert zu werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist möglich aber nicht sinnvoll, denn die Förderung wird sich deswegen nicht erhöhen. Du erhältst für einen Gesamtbeitrag von 4 % des Vorjahresbruttolohnes 154 € p.a. Zulage und 185 € p.a. Kinderzulage pro Kind. Für Kinder die ab 2008 geboren wurden gibt es 300 € p.a.

Genaugenommen ist es sogar wirtschaftlich Blödsinn so etwas zu machen, denn man zahlt die Abschluss- und Verwaltungskosten doppelt.

Man kann mehrere Riesterverträge abschließen, aber die Maximalförderung erhöht sich in Summe dadurch nicht.

Es macht wenig Sinn, zwei sehr gleichartige Riesterverträge abzuschließen. Aber zur Risiko- und Chancenstreuung wäre durchaus ein Versicherungs- und Banksparplan denkbar.

Empfohlen werden Banksparpläne, da sie sehr kostengünstig sein sollen. Allerdings müssen auch Banksplarpläne spätestens ab Rentenbeginn eine Versicherungslösung einkaufen.

Bei wem und zu welchen Konditionen ist i.d.R unbekannt.

Und es entstehen dann natürlich neue/zusätzliche Kosten

0

Was möchtest Du wissen?