Kann man eine ratenzahlung bei einer Vollstreckungsbehörde auch per E mail anfordern?

3 Antworten

Ich hab da ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht mit Behörden. Teilweise werden wegen datenschutzrechtlicher Bedenken e-mails nicht tatsächlich bearbeitet. Es kann ja auch kaum verifiziert werden, dass die e-mail wirklich vom Betroffenen kommt. Ausserdem fehlt die Unterschrift, es sei denn, es würde ein unterschriebener Antrag eingescannt werden als Anhang.

Das musst Du also direkt erfragen bzw. ausprobieren. Möglicherweise erhältst Du auf Deine E-Mail hin einfach eine Aufforderung, den Antrag nochmal schriftlich zu stellen. Dann bist Du ja auch einen Schritt weiter.

Beantragen kann man alles mögliche.

Wie willst du unterlagen, die mit sicherheit gefordert werden, vorlegen?

Anfordern nicht, aber vielleicht beantragen....

Was möchtest Du wissen?