Kann man eine Gmbh gründen ohne vorher ein Gewerbe gehabt zuhaben?

1 Antwort

Gründen ja, betreiben möglicherweise nicht. Kommt eben drauf an, was für ein Gewerbe es ist.

Gründen ja, und ein Gewerbe muss man auch nicht haben, um eine GmbH zu betreiben.

Du denkst zweifellos zu kompliziert.

0

Gbr in GmbH umwandeln oder einbringen -> Bester Weg

Hi @ all,

wir (zwei Gesellschafter) haben eine GbR welche jährlich zw. 50k u. 100k an Umsatz macht (nebenberuflich). Nun möchten wir diese in eine GmbH umwandeln und hauptberuflich tätig werden. Wir möchten unser Kapital sowie Sachwerte ungehr aus der GbR heraus ziehen (Einkommsensteuer) sondern wenn möglich, direkt in die GmbH einbringen. Weiterhin suchen wir den kostengünstigsten Weg (Steuern auf das angesmmelte Vermögen) eine GmbH zu gründen.

Vielleicht hat das jemand schon gemacht und kann uns hierzu gute Tips geben:-) Danke im voraus!!

Sonnige Grüße

...zur Frage

Muss man vorher kündigen, wenn man eine Firma (GmbH) gründen möchte?

Ich möchte eine Firma gründen (zwingend GmbH). Bin aber aktuell noch fest angestellt bei einer relativ großen Firma. Laut meinem Vertrag habe ich aktuell eine Kündigungsfrist bis 31.03.2016. Ich würde die Firma aber gerne innerhalb der nächsten 4-6 Wochen gründen. Das Geschäftsfeld der neuen Firma steht nicht in Konkurrenz zu meinem bisherigen Arbeitgeber. Vom Arbeitsumfang denke ich, dass ich es die nächsten 2-3 Monate problemlos nebenher machen kann.

Die Gründung muss ich meiner Firma anzeigen, bzw. sie wird es vermutlich mitbekommen, da ich als alleiniger Gesellschafter eingetragen sein möchte.

Wie wird die Firma reagieren, bei der ich aktuell angestellt wird. Welche Varianten sind denkbar?

...zur Frage

mehrere Firmen gründen??

Hallo, Ich versuche mich mal kurz zu fassen:

Ich Plane erst einmal ein ganz normales Gewerbe. Es bezieht sich erst einmal auf ganz normalen handel, nix aufregendes.

Als zweites wollte ich jetzt, aufgrund meiner gesammelten Kontakte, nach und nach im Immobiliengewerbe, hauptsächlich vermietung, zweiten Fuß fassen, um somit ein Fixes einkommen zu erziehlen. (bzw. ich bin schon dabei)

Seit 2 Jahren bin ich mit einen kleinem Team, noch in der Idee, eine Kapitalanlagegesellschaft zu Gründen mit reinem Börsenhandel, zur zeit nur mit eigenem Kapital bis eine sichere Strucktur geschaffen ist um auch später das von kunden zu verwalten. Wobei mir von diversen Unternehmern meist Spontan ein Limited-Unternehmen empfohlen wird.

Meine Frage ist, Kann ich neben einer in Deutschland geführten GmbH, noch sozusagen ein Limited-Tochter-Unternehmen gründen?

Und wie sieht das mit der Versteuerung und der Haftung aus?

Wenn du die Haftung auf 100Pfund Limitierst und Kunden vertrauen dir Millionen an, haftet man dann wirklich bloß mit 100 Pfund wenn etwas schiefgeht?

...zur Frage

Immobilie als GmbH kaufen, wg. Insolvenz

Meine Frau steht mit Ihrer Gewerbeimmobilie vor dem aus. Kann ich eine GmbH gründen, damit die Gesellschaft die Immobilie kauft und nicht ich , als Privatperson? Ich bin als Ihr Ehemann, nicht kauffähig, da die Immobilie an die GmbH unter Wert ( bzw. ein dritter Verwandter steht an zweiter Stelle mit einer gewissen Grundschuld), verkauft werden soll und somit ein Vergehen wegen Ihrer Insolvenz droht.

...zur Frage

Gibt es die Möglichkeit die Körperschaftssteuer zu verringern?

Gibt es für Holding Gesellschaften die Möglichkeit die 15% Körperschaftsteuer zu verringern? Lässt sich auf die Körperschaftssteuer etwas absetzen? Oder ist dieser Steuersatz unantastbar?

Wohl gemerkt: LEGAL

...zur Frage

GmbH gründen und gegen die Wand fahren?

Hallo, wo sind hier die Grenzen gesetzt? Kann ich eine GmbH gründen, 10 Mio. € einnehmen durch Verkäufe, nichts ausliefern und Insolvenz anmelden nachdem ich Privatentnahmen getätigt habe? Ganz vereinfach beschrieben, aber ist so etwas in Deutschland möglich oder wird einem da ein Riegel vorgeschoben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?