Kann man ein versicherten Wasserschaden von der Steuer absetzen?

3 Antworten

Ja, der Arbeitslohn für die Heizungserneuerung (ohne die Brennermontage, die die Versicherung zahlt) kann gem. § 35 a angesetzt werden.

1

Gilt das auch, wenn die Handwerker keine arbeiten am Brenner vornehmen? Schließlich sind das meiste Materialkosten. Und an einer neuen Heizung werden keine Arbeiten direkt am Brenner gemacht. Wahrscheinlich muss ich mir vom Handwerker bescheinigen lassen, was die reine Arbeitszeit kosten würde, das müsste ich dann abziehen, oder?

0
18
@Flobias

Handwerker stellen keine Bescheinigungen aus - sie stellen Rechnungen. 

0
1
@Impact

Ja meine ich ja auch :) aber in der Rechnung (oder auch im Angebot) sind doch immer mehrere Positionen aufgeführt, unter anderem wird aufgeführt, was die vorraussichtlichen Arbeitsstunden betragen würden. LG

0
68
@Flobias

Wenn der in der Rechnung schreibt Brenner ...... inkl. Montage xxxx,- Euro und die Versicherung das zahlt, dann ist es raus.

Beim Einbau der Heizung wird er bestimmt den Kessel udn das Anschlussmaterial , sowie den Arbeitslohn einzeln aufführen.

Falls nein, musst Du ihn darum bitten.

0

Die Hauptfrage ist zu verneinen, da Du nach vollem Ersatz des Brennerschadens durch die Versicherung keinen Aufwand mehr hast. Einkommensteuerlich wäre damit kein ansetzbarer Aufwand mehr übrig - unabhängig, wo Du diesen Aufwand in der Steuererklärung ansetzen wolltest.

Was Du - nach meinem Verständnis - eigentlich wissen willst, steht im beschriebenen, anderen Sachverhalt: neuer Kessel. Die hierfür berechneten Arbeits-, Fahrt- und Entsorgungskosten ("Alles ohne Material" und ohne Versicherungsschadensersatz!) kommen als haushaltsnahe Handwerkerleistungen gemäß § 35a EStG in Frage. Details findest Du in diesem BMF-Schreiben:

http://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Steuerarten/Einkommensteuer/2016-11-09-Paragraf-35a-EStG.html

Beachte dort u.a. die Textziffer 41 (damit scheiden Arbeitskosten für den gedeckten Schaden aus)!

Die Handwerkerrechnung muss ausreichend spezifiziert sein und unbar bezahlt werden. Von den ansetzbaren Kosten (siehe oben) werden 20 % von Deiner Einkommensteuerschuld abgezogen, maximal € 1.200.

Ob der Kesseleinbau mit einem Investitionszuschuss von der KfW gemäß deren Programm 430 gefördert werden kann, ist hier nachzulesen:

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Finanzierungsangebote/Energieeffizient-Sanieren-Zuschuss-(430)/

Aus Deinem Sachverhalt ist nicht erkennbar, ob in diesem Falle ein Investitionszuschuss bewilligt werden könnte.

Beachte, dass gemäß Textziffer 23 des o.a. BMF-Schreibens bei Zuschussgewährung kein Ansatz der haushaltsnahen Handwerkerleistungen erfolgen darf.



Du kannst einen Kfw-Förderantrag 430 stellen, dann bekommst du 10 % des kompletten Rechnungsbetrags ersetzt. Ob du da die Brennerkosten abziehen mußt, kann ich dir leider nicht sagen.

Frag die Heizungsbaufirma, ob sie dich bei der Antragstellung unterstützen, ich kenne zumindest, eine die das macht.

Ob du da die Arbeitskosten zusätzlich noch gem. § 35 a ansetzen kannst, weiss ich auch nicht.


Gartenumbau absetzbar?

Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage bezüglich Steuern ... Wir möchten uns einen Gartenpool zulegen (http://gartenpools.org/intex-luxus-familienpool/) da wir uns für eine durchaus luxuriöse Version entschieden haben kostet dieser natürlich auch ein wenig mehr als ein 0815 Billigteil, jetzt meine Frage, kann man solche Investitionen aus dem privaten Umfeld von der Steuer absetzen und wenn ja wieviel kann man von der Gesamtsumme absetzen?

Schon mal anke für eure hilfe!

...zur Frage

Auto kauf Überführungskosten / Abholung und Garantie Steuer absetzen

Hallo,

hoffe mir kann jemand helfen, habe bisher 2 unterschiedliche Aussagen gehört. Kurz zur Info, ich bin im Außendienst angestellt. Kann mein Auto jedoch steuerlich absetzen da ca 80% berufliche Nutzung. Okay, nun zum Fall: ich habe mir einen Neuwagen gekauft, diesen kann ich ja auf 6 Jahre abschreiben.

Frage 1) die Garantieverlängerung kostet knapp 400€ ..diese kann ich auf einmal abschreiben? oder?

Frage 2) ich muss das Auto in 600km Entfernung abholen. Muss ich die 600km unter private oder berufliche KM im Fahrtenbuch eintragen? eigentlich sind sie ja nichts von beidem! Habe aber jetzt die meinung gehört, da ich ja das Fahrzeug überwiegend beruflich nutze, darf ich die Km zur Abholung vom Händler nach Hause als berufliche KM absetzen???

oder soll ich das Fahrtenbuch erst NACH den 600 km anfangen und diese als "Überführungskosten" vermerken?

Hoffe jemand kann mir helfen.

vielen Dank!!

...zur Frage

Unterhalt für Firmenauto - Absetzen ohne Führerschein?

Moin,

ich bin seit einigen Monaten selbstständig tätig und habe vor kurzem ein Auto auf meine Firma angemeldet, allerdings bin ich aktuell noch mittendrin meinen Führerschein zu machen.

Da man vieles was das Auto angeht von der Steuer absetzen kann wollte ich mich informieren in wie weit, das bei mir funktioniert.

Fahrzeughalter bin ich / Versicherungsnehmer ist meine Mutter

Somit kommen wir zu meiner Frage: Inwiefern ist es mir möglich die Ausgaben für das Auto steuerlich geltend zu machen? (Gebrauchtwagen - Kaufpreis: 3700€)

P.S. Ab und an werde ich natürlich von meiner Mutter in die Arbeit gefahren.

...zur Frage

Freundin kauft für freiberufliche Tätigkeit Kamera für 280 €, wie kann sie die von Steuern absetzen?

Eine Freundin von mir kauft für ihre freiberufliche Tätigkeit eine Kamera für 280 Euro, wie läuft das mit den Steuern? Wie und in welcher Höhe kann man das absetzen. Wir freuen uns auf Antworten, denn sie hat ganz frisch mit der Tätigkeit begonnen und hat noch wenig Ahnung.

...zur Frage

Kann man die Einrichtung fϋr ein Restaurant steuerlich absetzen?

Wenn man ein Restaurant betreibt, kann man dann die Kosten fϋr die Einrichtung von der Steuer absetzen? Ich meine z.B. Barhocker, Tische, Tresen, Dekoartikel usw. Ich denke mal , dass das möglich ist, oder nicht?

...zur Frage

Speed Reading Seminar von Steuern absetzen?

Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage. Ich möchte ein Speed Reading Seminar (Werbung durch Support gelöscht) machen und frage mich, ob es möglich ist das Ganze von den Steuern abzusetzen?

Ein bisschen Offtopic: Hat jemand so etwas schon gemacht und kann es empfehlen? Ich traue den dortigen Referenzen nicht so ganz, weil die ja meistens gefaked sind :-/

Danke schonmal!! Liebe Grüße Inge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?