Kann man die Kosten für Fachbücher von der Steuer absetzen?

1 Antwort

Ja, wenn es sich wirklich um Fachbücher handelt, dann kannst Du diese als Werbungskosten absetzen. Bedenke jedoch, daß die Lohnsteuertabellen für 2012 schon 1.000 EUR an Werbungskostenpauschale beinhalten. Bist Du also mit übrigen Werbungskosten unter diesem Wert, lohnt es sich nicht, da sich an der Steuerlast nichts ändern wird. Gemeinsam mit Fahrten zur Arbeit, Beiträgen zu Berufsverbänden, anderen Arbeitsmitteln und Fortbildungskosten kommst Du typischerweise doch über die 1.000 EUR.

Ja, das ist möglich, denn Fachbücher zählen zu den Arbeitsmitteln. Du kannst diese Kosten über den Arbeitnehmerpauschbetrag von 1000 Euro absetzen, das ist am einfachsten.

Das ist wohl nicht im Interesse des Fragenden.

0

Natürlich - entscheidend ist, dass der Titel, sowie Autor und Verlag auf der Rechnung steht.

Kassenbon und der Vermerk Fachliteratur - das geht schief.

Die Fachliteratur muss natürlich im Zusammenhang zum ausgeübten Beruf stehen.

Was möchtest Du wissen?