Kann man die Kosten für die Fahrradmitnahme im Zug (Arbeitsfahrten) steuerlich geltend machen? Wenn ja, wo? Rechne ich diese einfach zu den Zugfahrkosten dazu?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es handelt sich bei Dir also um eine Betriebsausgabe! Dann werden diese Kosten für den Fahrradtransport sicherlich gleichenorts wie andere Fahrtkosten aufgeführt, um den sachlichen Zusammenhang darzustellen.

In welchem steuerlichen Anlageformular gibst Du Deine Aufwendungen an?

Impact 10.09.2017, 11:25

Wetten, dass nichts mehr kommt - dessen Steuererklärung möchte ich sehen.

1
LittleArrow 10.09.2017, 22:33
@Hesalein

Elster ist ein Programm. Welche Anlage zur Steuererklärung füllst Du aus, um dort Deine Bahnfahrtkosten einzutragen?

1
EnnoWarMal 11.09.2017, 07:33
@LittleArrow

Elster is n Vogel.

LittleArrow, du kriegst hier einen Geduldspunkt. Und einen für die gute Antwort.

1
LittleArrow 11.09.2017, 12:56
@EnnoWarMal

Elster ist ein Steuerprogramm und eine Vogelart (ein Rabenvogel), der man diebische Züge nachsagt. Ist es ein Zufall, dass das Steuerprogramm auch so heißt? Viele Lohnsteuerzahler nutzen es, um durch ihre persönlichen Angaben einen Teil der zuviel gezahlten Lohnsteuer zurück zu bekommen.

PS: Allerdings warte ich immer noch auf die Antwort von Hesalein, welches Steuerformular den letztlich mit den freiberuflichen Einkünften ausgefüllt und durch Elster produziert wird.

0

Was möchtest Du wissen?