kann man die kirchensteuer von der lohnsteuer absetzen?

2 Antworten

Die Kirchensteuer sind Sonderausgaben. § 10 EStG, Zeile 45 des Mantelbogens

Nein. So wie Du schreibst, funktioniert es nicht.

Kirchensteuer ist keine Steuerminderung, sondern Sonderausgabe.

Kirchensteuer mindert nicht Lohnsteuer, sondern (mittelbar) Einkommensteuer.

Wie kommt man auf folgenden Lohnsteuerbetrag (siehe Beschreibung)?

Folgendes Szenario:

Arbeiter X verdient monatlich 2.834,70 Euro Brutto. Nun war er im August vom 23.08. bis 31.08. beschäftigt und ihm wurden 139,59 Euro Lohnsteuer abgeführt (Steuerklasse 1, keine Kirchensteuer). Für diesen Zeitraum hat er ein anteiliges Monatsgehalt von 944,90 Euro bezogen.

Wie kommt man mit der Lohnsteuer-Tagestabelle auf die 139,59 Euro Abzug für diese neun Kalendertage? Ich hätte das jetzt so berechnet:

944,90 Euro / 9 Kalendertage ergibt einen Brutto Tageslohn von 104,99.

Aus der Lohnsteuertagestabelle ergibt sich ein Tagessatz für die Lohnsteuer von 15,40. Das multipliziert mit neun ergibt genau 138,60 Euro Lohnsteuer.

Wo liegt denn der Fehler in der Berechnung? Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?