Kann man den Sohn enterben, wenn er sich nie um die Eltern gekümmert hat?

2 Antworten

Das geht schief, oder besser, er bekommt sein Pflichtteil in Höhe der Hälfte des Gesamterbes.

Sich nciht zu kümmern reicht nciht aus. Er hätte der Mutter schon nach dem Leben trachten müssen.

Der Anspruch auf den Pflichtteil steht ihrem Sohn auf jeden Fall zu, es sei denn, es liegen schwere Verfehlungen wie z. B. schwere Körperverletzung gegen die Mutter vor.

Kann man zu Lebzeiten ein Haus auf Leibrente verkaufen und Erben können nicht widersprechen?

Wenn meine Oma mir ihr Haus auf Leibrente verkauft und sie verstirbt nach einigen Jahren, könnte mein Vater dann diesem Verkauf widersprechen und seinen Pflichtteil für sich und seine Nachkommen fordern. Meine Oma hat mich großgezogen, mein Vater (ihr Sohn) hat sich nicht um mich gekümmert, meine Mutter ist verstorben. Er lebt mit einer anderen Frau zusammen und hat weitere Kinder.

...zur Frage

Muss man Unterhalt für pflegebedürftigen Vater zahlen, obwohl der sich nie um Sohn gekümmert hat?

Als Kind von pflegebedürftigen Eltern muss man meinem Kenntnisstand für deren Heimkosten aufkommen, wenn ihre eigenen Rücklagen nicht mehr ausreichen. Wie aber ist es, wenn man mit seinem pflegebedürftigen Vater praktisch seit der Geburt keinen Kontakt mehr hatte? Kann es dann trotzdem sein, dass man später einmal herangezogen wird? Oder ist das ausgeschlossen?

...zur Frage

Wie kann man den Pflichtteil für einzelne Erben reduzieren?

Wie kann der Pflichtteil für einen Geschwisterteil reduziert werden? Folgender Fall: Der Sohn pflegt seit Jahren seine Mutter. Das Verhältnis Mutter-Tochter ist schlecht. Die Mutter möchte nun ihren Sohn im Erbfall begünstigen. Es ist etwas Bargeld und eine selbstgenutzte Eigentumswohnung vorhanden. DANKE!

...zur Frage

Erben und ich bin im Ausland?

Hallo

ich bin durch Google auf diese Webseite gelandet.

Ich bin durch Erbfolge vom Amtsgericht Dippoldiswalde benachrichtigt worden.

Diese Papiere sagen mir absolut nichts und ich habe bislang vergeblich versucht telefonisch jemanden da zu erreichen.

Die Situation ist folgende:

Meine Grossmutter ist im Mai 2017 verstorben und hat in einem Testament ihre Tochter ( meine Mutter ) als Erbin eingesetzt.

Diese hat das Erbe ausgeschlagen was mich und meine Schwester auf die Liste bringt.

Meine Schwester hat ebenfalls ausgeschlagen.

Ich lebe in den USA ( bin seit 2002 hier verheiratet und kann nicht mal ebend nach Deutschland kommen ) und habe keinerlei Ueberblick ueber das Erbe oder rechtliche Gegebenheiten. 

Mein naechstes Konsulat ist 9 Stunden Autofahrt weit weg.

Was kann oder sollte ich tun bevor meine 6 Monatsfrist im April ablaeuft.

Lieben Dank

Sven




...zur Frage

Sohn hatte Schulden bei Mutter,beide tot und die Geschwister vom Bruder verlangen das Geld von Enkel

Mein Ex-Mann starb 1999 und hatte angeblich Schulden bei seiner Mutter.Gleich nach dem Tod meines Mannes kam ein Brief vom Notar und die Geschwister wollten,dass meine Kinder unterschreiben würden,dass sie nie von ihrer Oma enterben würden,meine Kinder haben nicht unterschrieben und meine Tochter hat damals ihrer Oma 50 000Dmk gegeben,weil das Haus meines Mannes wegen Schulden verkaufen musste und sie erbten fast nichts.Die Mutter ist jetzt verstorben und es kam ein Brief vom Nachlassgericht,dass meine Kinder 122 000 Euro ihnen, den Geschwistern schulden würden, dadurch sind sie enterbt und mein Mann hätte während unserer Ehe und später Unterschriften geleistet und ich weiss, dass diese Schulden zum Teil fingiert waren, dass ich in der Scheidung 1988 nichts bekommen würde und auch Schenkungen waren, ausserdem beide Geschwister meiner Kinder haben auch Geld während der Lebenszeit der Mutter bekommen. Meine Frage,sind diese Schulden nicht verjährt und wir sind nicht sicher, was mein EX-Mann unterschrieben hat, er war Alkoholiker und oft nicht nüchtern und wusste nicht, was er tat....

...zur Frage

Wie erkenne ich einen günstigen Zeitpunkt zum Ausstieg aus einem Fond?

Ich bin leider seit einigen Jahren in Fonds engagiert, habe mich jedoch nie um die Anlage gekümmert. Jetzt habe ich große Buchverluste, möchte aus den Fonds möglichst gut aussteigen und dann auf andere Anlageformen umsteigen. Wann finde ich den richtigen Zeitpunkt zum Ausstieg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?