Kann man den SF-Rabatt von einem Verwandten übernehmen, wenn dieser verstirbt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern Du über die gleichlange Fahrpraxis verfügst wie Dein Verwandter, kannst Du den Schadenfreiheitsrabatt übernehmen.

Bei kürzerer Fahrpraxis wird der Rabatt Deiner Zeit angepasst.

Schadensfreiheitsrabatt ist nicht vererbbar.

Kannst Du aber nachweisen, dass Du das Fahrzeug regelmäßig gefahren hast, dann kann eine Übertragung des SF zumindest bis zu der SF-Klasse stattfinden, die bei der Dauer Deines Führerscheinbesitzes möglich wäre.

Die meisten Versicherer übertragen den SFR im Todesfall des Versicherungsnehmers nur bei nachweisbarer (Mit)nutzung des Fahrzeugs. Somit muss im Regelfall ein gemeinsamer Wohnsitz vorhanden gewesen sein. Also keine Chance, wenn der Verstorbene in München und der "Interessent" in Hamburg wohnte.

Im Regelfall muss die Übertragung spätestens nach 6 Monaten erfolgen.

Vater verstirbt vor Geburt des Kindes-hat das Kind dann trotzdem Halbwaisenrente?

4 Wochen vor der Geburt verstirbt der Vater eines ungeborenen Babys. Welche finanz. Ansprüche hat das Kind? Bekommts dann überhaupt Halbwaisenrente?

...zur Frage

Kann man Auskunft über SF-Klassen und Typ-Klasse bei Versicherung einholen die schon Jahre zurück liegen ?

Hallo,......ich muss mal ein wenig ausholen,

wir sind jahrelang bei einem Vers. Makler mit all unseren Vers. bei dem wir dachten dort gut aufgehoben zu sein. Ich und mein Mann haben nur ein Auto. Er empfahl uns mal vor vielen Jahren die KFZ Haftpflicht immer alle sieben Jahre zu wechseln. Das taten wir regelmäßig. Fragt mich nicht warum das so sein sollte. Nun hatten wir das Auto vor ca. 5 Jahren wieder auf mein Name versichern lassen. Mein Mann hatte die niedrigste SF-Klasse überhaupt. Heute waren wir bei einem anderen Vers. Unternehmen wegen etwas anderem. Nebenbei warf er ein Auge auf all unsere Vers. um zu schauen ob wir woanders günstiger kommen. Zu dieser Haftpflicht und den sieben Jahren Wechsel meinte er nur das hätten wir nie machen müssen. Wir wollen nun zu der neuen Vers. wechseln um das mein Mann wieder in die günstigste SF-Klasse kommt. Der Vers. Vertreter meinte er bräuchte einen alten Bescheid wo ersichtlich ist welche Klassen er denn nun hatte. Leider sind diese Unterlagen vor drei Jahren beim Wohnungsbrand verbrand. Ist es möglich bei der Versicherung wo er damals vor fünf Jahren ( bevor wir den Wechsel vornahmen) sich das noch mal bestätigen zu lassen? Hat diese Versicherung die Möglichkeit uns die Infos schriftlich auszuhändigen ?

Vielen Dank für eure Tips

LG Liesa

...zur Frage

Anrechung der Rabattstufe einer schweizer KFZ-Versicherung in Deutschland?

Ich bin nach vielen Jahren Aufenthalt in der Schweiz wieder nach Deutschland gezogen. Zuletzt hatte ich in der Schweiz bei der Zurichversicherung mein KFZ in der niedrigsten Rabattstufe L1(30%) versichert. Nun suche ich eine deutsch KFZ-Versicherung, die mir wenn möglich diese Stufe angrechnet. Leider habe ich nirgendwo eine Liste gefunden, aus der hervorgeht welche Versicherung wieviel übernimmt, zumal die Zuordnung der schweizer Rabattstufe = deutsche SF-Klasse nicht einheitlich/gestzlich geregelt ist. Mit einer einfachen Anfrage bei den Versicherungen ist es auch nicht getan. Ich habe bisher bei 3 Versicherungen einen Formularkrieg geführt, bis man mir mitteilte, dass die Rabattstufe nicht oder so gut wie nicht angerechnet wird. Hat jemand einen Tipp wo man sich effizient informieren kann oder besser noch welche Versicherungen die Stufe ganz einfach anrechnet?

Danke.

...zur Frage

5 Jahre ruhende KFZ-Versicherung. Welche SF-Klasse gilt bei Reaktivierung?

wenn ein Vertrag über eine KFZ-Versicherung seit 5 Jahren ruht, sprich kein Fahrzeug darauf angemeldet wurde, jetzt jedoch mglw. wieder eine Anmeldung kommen könnte, mit welchem SF-Rabatt läuft der Vertrag?

Vor 5 Jahren hatte die Versicherung zuletzt die SF-Klasse 10.

...zur Frage

Versicherungschinesisch übersetzen

Hallo, guten Abend.

Ich habe bei meiner KFZ-Versicherung nach den SF-Klassen gefragt, die man mir bei einem Wechsel bestätigen würde. Das war die Antwort:

......hiermit teilen wir Ihnen mit, dass nur manuelle Rabattanfragen bei Versichererwechsel durch uns beantwortet werden können. Bitte benachrichtigen Sie den Anschlußversicherer entsprechend. Grund hierfür ist der versteckte Rabatt in diesem Vertrag.

Danach wurden aber die schadensfreien Jahre für HP und VK genannt.

Kann es sein, dass die Versicherer für gleiche schadensfreie Jahre unterschiedliche SF-Klassen nennen?

Bei Anfragen an die Versicherungen wird aber immer nach den aktuellen SF-Klassen laut Versicherungsschein gefragt, das bringt dann eigentlich keinen Sinn.

Wer erklärt mir das mal? Danke!

...zur Frage

Bekomm Ehefrau auch Anteil an privater Rentenversicherung, wenn Versicherungsnehmer früh verstirbt?

Wenn man privat eine Rentenversicherung abschließt und dann früh verstirbt, bekommt dann die Ehefrau wenigstens einen Teil davon oder ist das Geld damit verloren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?