Kann man den Schadensfreiheitsrabatt verkaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im weitesten Sinne ist "verkaufen" natürlich möglich. Ich habe damals meiner Exfrau meine 45% Prozent übertragen lassen weil ich kein Auto mehr fahre. Das Fahrzeug war immer über mich versichert so das meine EX keine Prozente ansammeln konnte. Da wir uns immer noch gut verstehen habe ich ihr die Prozente überlassen. Genauso gut hätte ich das aber auch von einer kleinen Zahlung abhängig machen können, denn ohne meine Zustimmung hätte sie die 45% nicht bekommen. Insofern kann man also sagen man kann die Prozente "verkaufen" Das geht aber nur unter Ehepaaren, Getrenntlebend oder zu den Kindern

Da die Frage auch 2014 weiterhin ganz oben bei google zu finden ist, hier eine Aktualisierung. Fast alle Anbieter lehnen eine Übertragung von Fremden, ohne daß man das Fahrzeug des Rabattspenders gefahren hat ab. Es gibt jedoch wenige Ausnahmen, so kann man über vereinzelte Anbieter ganz legal übertragen lassen, wie es in diesem Tarifblatt mit Stand 10.2013 in der untersten Zeile der Tabelle geschrieben steht: http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=727406

Was möchtest Du wissen?