Kann man den Erwerb von Genossenschaftsanteilen (Bau-und Handwerkergenossenschaft) steuerlich geltend machen. Auf die Dividende habe ich ja auch Kapitalertrags?

1 Antwort

Natürlich nicht. Wenn du Aktien kaufst oder Geld in ein Tagesgeldkonto einzahlst, kämst du auch nicht auf die Idee, das investierte abziehen zu können.

ich dachte, das ist ja eine Investition in die Genossenschaft. Für den Gewinn muss ich ja auch zahlen. Aber trotsdem Danke!

0
@Andre0815

Natürlich investierst du irgendwie in die Genossenschaft. Nur muss man die Anteile halt (als Genossenschaftsanteile) aktivieren. Sie landen also in der Bilanz. Die Dividende ist dagegen Ertrag.

0

Was möchtest Du wissen?