Kann man Besuche bei der Familie in Deutschland von der Steuer absetzen?

1 Antwort

Ja, was Dein Mann beginnt, ist eine doppelte haushaltsführung.

Das klappt aber nur solange, wie er wirklich seinen Lohn in Deutschland versteuert.

Es kann nämlich so sein, das er trotz unbeschränkter Steuerpflicht in "D", trotzdem den Lohn in Spanien verstuert. Dazu müßte man wissen, wie lange er in Spanien arbeiten wird.

Meist ist es in den DBA so geregelt, das im Entsendungsland versteuert wird, wenn man sich dort mehr als 183 Tage aufhält.

Was möchtest Du wissen?