Kann man bei einem Bausparvertrag auch nur einen Teil des angesparten Guthabens entnehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise nicht - das geht nur über die Teilung des Bausparvertrages. Denn man muss ja Bindungsfristen usw. beachten bei einem Bausparvertrag, ohne Zins- und Prämienverluste kann man- vereinfacht ausgedrückt - nur zugeteilte Bausparvertrags-Guthaben auszahlen lassen. Und wenn Deiner noch nicht soweit ist, würdest Du sicher einiges verlieren. Ein Bausparvertrag ist kein Sparbuch, bei dem man sich zwischendurch mal etwas auszahlen lassen kann. Die beste Möglichkeit kann Dir sicher Dein Berater durchrechnen.

Was möchtest Du wissen?