Kann man bei Aktien Geschäften "negativ" gehen?

4 Antworten

Nachschusspflichten bei Aktien gibt es nicht, wenn die Aktie auf 0 fällt, ist das ein Totalverlust, ins Minus kann eine Aktie nicht gehen.

Bei normalen Hebel-Zertifikaten ist der Verlust auch auf das eingesetzte Kapital beschränkt. Bei Optionen, Futures, CFDs etc. sieht es anders aus, da könnte man, je nach Ausgestaltung, auch mehr als das eingesetzte Kapital verlieren.

Woher ich das weiß:Beruf – Studium Betriebswirtschaft / Vermögensverwalter und -Berater

Das hängt nur vom Derivat ab, das du nützt.

In Deutschland "übliche" Optionsscheine und Hebel-Zertifikate haben keine Nachschusspflicht. Bei CFDs ist das möglich und es gibt jede Menge Schweinkram, bei dem man Sicherheiten hinterlegen muss (oder schlimmer: nicht hinterlegen aber angeben muss) die dann auch herhalten müssen.

Wesentliches Thema bei den Derivaten ohne Nachschusspflicht ist, dass du bei der Wette ein Gegenüber hast, das sich - wie jeder gute Buchmacher - höchst selten verrechnen wird. Das Risiko, dauerhaft Geld zu verlieren ist deshalb (logischerweise) immer höher als das, welches zu gewinnen.

Dagegen kann und sollte, wer sich dauerhaft an Unternehmen beteiligt, auf Dauer gewinnen. Kurzfristig kann man (bei der Titelauswahl oder beim Einstieg) Pech haben und wer überlegt zu traden, unterschätzt die langfristige Wirkung der Kosten.

Vorab zu überlegen, wie man das Thema sinnvoll angeht, ist also kein Fehler.

Tipp

Wenn Du diese Frage nicht selbst beantworten kannst, lass die bloss Finger von solchen Geschäften! Als Laie wird man mit großer Wahrscheinlichkeit nur Geld verlieren.

Antwort

Ja, man kann sogar viel mehr Geld verlieren als das eingesetzte Kapital.

Allerdings kann Dir das nicht "aus Versehen" passieren, denn bei solchen Geschäften wirst Du der Bank vorher ausreichende Sicherheiten stellen müssen. An der Höhe der geforderten Sicherheiten kann man dann automatisch das Risiko erkennen.

Derivate sind keine Aktien. Der Heble wirkt natürlich in beide Richtungen.

Was möchtest Du wissen?