kann man bearbeitungsfehler durch jobcenter irgendwie anzeigen

1 Antwort

Feher kommen überall vor, dafür gibt es ja die Möglichkeit des Widerspruchs gegen einen Bescheid.

Dann muss man unterscheiden. falsche Anwendung einer Rechtsvorschrift Z. B. Zuschlag wegen vorherigem ALG I bezug wird nciht gewährt, oder Ermessensfehlgebrauch.

Wenn man einem Mitarbeiter sozusagen eine absichtiliche benacheligung nachweisen könnte, gäbe es die Dienstausichtsbeschwerde.

Was möchtest Du wissen?