Kann man BAföG auch rückwirkend beantragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst BaföG ab dem Monat der Antragsstellung. Es hört sich so an, als hättest du erst anfang des Jahres deinen Antrag gestellt. Dann bekommst du für die Monate davor keine Förderung.

Du bekommst ab dem Monat Bafög in dem du den Antrag gestellt hast. Dauert die Bearbeitungszeit des Amtes länger, bekommst du rückwirkend zum Antragsstellungsmonat dein Bafög.

Versäumt ist versäumt. Für die Zeit davor bekommst du leider keins.

Wie hast du denn erfahren, dass du Anspruch auf Bafög hast ohne einen Antrag auf Bafög zu stellen? Wenn du bereits zu Beginn des Semesters einen Antrag gestellt hast und dieser angenommen wurde, bekommst du jetzt noch rückwirkend Bafög ausgezhalt.

Was möchtest Du wissen?