Kann man Bafög auch für ein Fernstudium bekommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja . Aber :

"Entscheidend für eine Förderung ist, dass der Fernlehrgang bzw. der Fernstudiengang mit den selben Zugangsvoraussetzungen und dem selben Studienabschluss angeboten wird, wie vergleichbare Studienangebote im Präsenzstudium (vgl. § 2 Abs. 1 oder § 2 Abs. 3 BAföG). Der Anbieter muss entweder nach § 12 unter das Fernunterrichtsschutzgesetz fallen oder in öffentlich-rechtlicher Hand liegen."

http://www.bafoeg-antrag.de/bafoeg_beim_fernstudium.php

Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Studium wurde ja schon geantwortet.

Ich weiß das Fern- bzw. Teilzeitlehrgänge für Handel oder Handwerk z.B. Handelsfachwirt, Betriebswirt im Handwerk u.a. durch "Meister-Bafög" gefördert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss sich inhaltlich und von den Zugangsvoraussetzungen her tatsächlich um einen Bildungsgang handeln, der einem Präsenzstudiengang vergleichbar ist. Soweit ich das überblicke, bietet in D nur die FernUni Hagen solche Fernstudiengänge an. Zuständig ist das Studentenwerk Dortmund; dort kannst Du sicher mehr erfahren.

Teilzeitstudiengänge sind nicht förderungsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?