Kann man auch als Teilzeitkraft vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers erhalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es kommt erst mal darauf an ob es überhaupt einen Anspruch gibt - sprich ob die VWL allen Mitarbeitern lt. Tarif- oder Arbeitsvertrag zustehen. Wenn ja erhält sie anteilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
02.02.2014, 18:31

Wieso, sie kann doch vermögenswirksame Leistungen auch ohne Arbeitgeberzuschuss anlegen.

2

Also Vermögenswirksame Leistungen zu lasten ihres E inkommens kann sie immer abrechnen lassen, um die Förderung zu erhalten.

Ob sie Zuschüsse des Arbeitgebers dazu bekommt, ist Sache des Tarif- oder Anstellungsvertrages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?