Kann man an Kontoauszügen sehen, was gekauft wurde?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Worum soll es denn konkret gehen?

Staatliche Behörden dürfen im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens selbstverständlich auch Auskünfte über die Details der Bestellung einholen.

Davon abgesehen besteht diese Möglichkeit nicht.

Allerdings sagen manche Buchungen ja auch ohne Detailkenntnisse etwas über den Kontoinhaber aus. Wer allmonatlich beim Rumkontor bestellt dürfte nicht als Antialkoholiker durchgehen und ständige Abbuchungen von Onlinekasinos entlarven den Spielsüchtigen.

Ok ja das ist schon klar.
Bei mir wurden Beträge doppelt abgebucht. Ich habe natürlich das Geld zurückbuchen lassen und Einspruch eingelegt. Jetzt soll ich Kontoauszüge als Beweis hinschicken, dass es doppelt abgebucht wurde.
Ich finde das aber aus Datenschutzgründen nicht so toll. Zumal die das doch bei sich eigentlich sehen müssten.

0
@Bellllla

Wirklich merkwürdig!

Du könntest ja alle anderen als die fraglichen Buchungen schwärzen.

1
@Privatier59

Das sollte der FS definitiv tun. Alle anderen Buchungen und die Kontostände gehen Dritte nichts an.

0

Dafür hast du ja die IBAN, Bic und den Verwendungszweck.

Was möchtest Du wissen?