Kann man als zweiter Kreditnehmer vorzeitig aus einer Immobilienfinanzierung herauskommen?

2 Antworten

Überleg doch mal selbst, wie Du das anstelle der Bank sehen würdest.

Ich, die Bank, habe zwei Kreditnehmer (und ohne den zweiten hätte ich das Darlehen auch gar nicht vergeben). Nun ist der eine Kreditnehmer arbeitslos, nicht oder kaum pfändbar, und nun soll ich den zweiten Kreditnehmer aus der Schuld entlassen, der jünger und zahlungsfähiger ist, und evtl. auch pfändbares Einkommen hat.

Würdest Du so was machen?

Und welche rechtlichen Regelungen sollten den Kreditvertrag ausser Kraft setzen?

Ob ein Gericht Dir oder Deiner Tochter für solche Fragen Beratungshilfe bewilligen würde, keine Ahnung, halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

68

Genauso ist es. DH

0

Hallo tomdooly,

in Deinem geschilderten Fall möchtest Du eine sogenannte Schuldhaftentlassung durchsetzen. Also, dass die Bank einen Darlehensnehmer, Deine Tochter, aus dem Darlehensvertrag (der "Schuld") entlässt.

Banken sind der Schuldhaftentlassung nicht verpflichtet und wenn sie sich dafür entscheiden, achten Sie darauf, dass sich die Bonität oder die Rückzahlungswahrscheinlichkeit des Kredits nicht verschlechtert.

Sorry, dass wir Dir hier keine positivere Nachricht geben können :-( 

Vielleicht ergibt sich ja doch noch eine andere Lösung für Dich und Deine Tochter.

Viele Grüße,
Meryem von Interhyp

Wird bei Trennung das Haus zu gleichen Teilen aufgeteilt oder nach dem,was jeder finanziell reingesteckt hat und hat unsere Tochter auch einen Anspruch?

Mein Mann und ich haben bereits vor der Hochzeit ein Haus gebaut. Ich habe mehr gezahlt als er. Im Grundbuch stehen wir zu gleichen Teilen. Wir bewohnen das Haus mit unserer gemeinsamen Tochter, die schon vor dem Hausbau geboren wurde. Nun lassen wir uns scheiden und verkaufen deswegen das Haus. Stehen mir jetzt nur 50 % des Verkaufserlöses zu oder mehr, da ich ja auch mehr reingesteckt habe? Steht unserer Tochter etwas von dem Verkaufserlös zu?

Ich kann auch nachweisen, dass ich mehr Geld in das Haus gesteckt habe als mein Mann.

...zur Frage

Wie kann ich mein Elternhaus kaufen, wenn ein Interessent mehr bietet, als ich zahlen kann?

Hallo, ich möchte gerne mein Elternhaus kaufen. Meine Mutter ist schon lang verstorben, mein Papa im Pflegeheim. Er ist nicht mehr geschäftfähig. Ein gesetzlicher Betreuer übernimmt den Hausverkauf, an dem meinem Bruder und mir zu gleichen Teilen noch ein Stück aus dem Erbe unserer Mum gehören. Das ist aber Miniklein. Nun habe ich nicht viel Geld und es ist leider ein Käufer gefunden worden, der 25000 Euro mehr angeboten hat, als ich. Was kann ich tun, um das Haus doch noch zu bekommen, da ich es gerne für meine Tochter erhalten möchte? Vielen Dank für jede Hilfe.

...zur Frage

Ich möchte ein Haus kaufen und meine Tochter soll zuerst Mieterin werden. Wenn sie mehr verdient will ich es ihr verkaufen. Was ist steuerlich zu beachten?

...zur Frage

Hausverbot für Tochter in neuer Wohnung durch Vermieter was soll ich tun ??

Hallo ich habe mich von meiner frau getrennt und habe nun eine neue Wohnung in Köln gefunden( privatvermietung) nun sind ferien und meine tochter icht für 6 wochen zu besuch . Heute vormittag ruft mich meine 18 jähringe tochter auf arbeit an und sagt mir das mein Vermieter ihr ohne ersichtlichen grund Hausverbot erteilt hat . kann er das denn???? ich finde es ein gravierenden einschnitt in mein Privatleben und sehr unmoralich !! heute mittag bezeichnet er mich als asozial und wird ausfallend ich würde es verstehen wenn ich ein miet nomade wäre aber seine miete die immer zum 1. jeden Monats fällig ist bekommt er stehts 2-3 tage eher also was kann ich tun ?? bitte um schnelle hilfe denn das problem ist aktuell nun 3std. her er droht mir auch mit der polizei er sagt es sei sein haus und das recht hat er

...zur Frage

Rücktritt KAufvertrag

Hallo Zusammen, habe eine dringende Frage und vielleicht könnt Ihr mir Helfen.

Es geht um den Erwerb eines MEhrfamilienhauses aus FEbruar 2012. Im Kaufvertrag bei der Notarin wurde vereinbart das der KAufpreis erst nach Räumung des Hauses zum 31.05.2012 fällig wird. Also wurde ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag bis zur fälligkeit vereinbart.

In diesem HAus wohnten 2 Mietparteien, die wussten das das Haus verkauft werden soll. Eine MIeterin ist mittlerweile fristgerecht ausgezogen. Mieter 2 weigert sich trotz fristgerechter Kündigung der Wohnung durch den Nocheigentümer zum 31.05.2012 auszuziehen. Als Grund nennen Sie das Sie angeblich keine geeignete Wohnung für sich und IHrer 3 Kinder finden.

Ich möchte das Haus ab 01.06.2012 mit meiner Tochter und Ihrer FAmilie selber nutzen. Dies war auch BEdingung und Voraussetzung für den Kaufvertrag.

Nun haben wir gestern erfahren das die MIeter auf keinen Fall ausziehen werden und der Meinung sind das die Kündigung Ihres Nochvermieters nicht wirksam wäre.

Ich muss dazu erwähnen wir haben ab 01.07.2012 keine Wohnungen mehr weil wir diese bereits gekündigt haben, da es bisher immer hieß der Mieter zieht aus.

Was können wir tun?

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.

...zur Frage

Mutter und Tante entmündigt von Enkelkindern, muss ich für die Heimunterbringung aufkommen?

Meien Mutter und ihre Schwester wohnen beide in einem Haushalt, Mutter ist 94, Schwester 90 Jahre alt. Die Scxhwester hatte mehrere Schlaganfälle, die Mutter kam jetzt ins Krankenhaus, kann seitdem auch nicht mehr viel machen. Sie haben beide Pflegestufen. Vor über 10 Jahren haben die Beiden, dem im selben Haus lebendem Enkelsohn alles vermacht, das Haus, das Grundstück und alle Vollmachten an ihn gegeben für den Fall, ihnen würde was passieren. Dieser ist arbeitslos und lebt wie die Made im Speck vom Geld der Beiden, sie selbst gönnen sich nichts. Seitdem die Beiden Damen nun nicht mehr viel allein könnne, hat er sie einfach entmündigen lassen und hat nun alles von Ihnen. Nun meine Frage: Kann ich als Tochter, die nichts geerbt hat, weit weg wohne und ein haus, aber eine beschauliche Rente habe, noch für die beiden Damen zur Kasse gebeten werden? Meine Mutter hat noch 2 weitere Töchter, die dann auf ganz arm machen werden. Was kann ich da tun? Ich wollte noch keinen Anwalt aufsuchen und wenn ja, weiß jemand, wie teuer dazu eine Beratung wäre? Lieben Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?