Kann man als Student freiberuflich arbeiten oder nur als Werkstudent?

1 Antwort

Wichtig erscheint mir (und der Hinweis auf die Rentenversicherung war ja vorhanden), dass bei einer freiberuflchen Tätgikeit eben der gesamte Sozialversicherungsbereich eben wie bei einem Freiberufler läuft, nämlich nur, was er zahlt. Krankenversichert bist Du als Student sowieso. Rentenversicherung, nur wenn Du selbst Beiträge zahlst. AL ebenso.

Steuerlich hast Du natürlcih die gesamten Freiheiten eines Freiberuflers.

Werkstudent und 30 Stunden die Woche arbeiten?

Ich bin Student, über 30 und privatversichert. Was kommt auf mich zu, wenn ich statt der üblichen 20 Stunden in der Vorlesungszeit 30 Stunden arbeiten würde. Lohnsteuer, Rentenversicherung... hat das auch Auswirkungen auf meine Krankenkassenbeiträge?

DANKE!

...zur Frage

Rentenversicherung Werkstudent: Brief von RV

Hallo,

ich habe einen Brief von der deutschen Rentenversicherung erhalten. Darin stellt man mir die Frage für zwei Zeiträume ob ich: 1) mehrZeit für Ausbildung (=Studium) als für Arbeit aufgewendet habe 2) und wenn ja wieviel Stunden...

Die genannten Zeiträume waren Semesterferien und ich habe 50h/Woche gearbeitet und über 3000Euro/Monat verdient.

Bekomme ich jetzt Probleme? Es hieß immer in den Ferien kann ich arbeiten so viel ich will.

Welche Antwort ist sinnvoll?

Danke Grüße

...zur Frage

Werkstudentenvertrag oder doch auf Rechnung als Kleinunternehmer?

Guten Tag, ich habe dieses Jahr meine Ausbildung abgeschlossen und werde nächsten Monat anfangen zu studieren. Nun möchte mein Ausbildungsbetrieb (Fernsehproduktionsfirma) gerne weiterhin auf mich als freien Mitarbeiter zugreifen können und hat mir einen Werkstudentenvertrag angeboten. Ich bin aber auch schon Kleinunternehmer. Was ist jetzt für mich steuerlich und finanziell schlauer? Auf Rechnung ohne MwSt zu Arbeiten, oder mich als Werkstudent einstellen zu lassen.

Der Ausbildungsbetrieb wird in beiden Fällen die gleichen Gagen zahlen, nur wird mir als Werkstudent etwas davon abgezogen und wenn ich auf Rechnung arbeite nichts, habe ich das soweit korrekt verstanden?

Gibt es also Vorteile für mich als Werkstudent?

Vielen Dank, Luca

...zur Frage

Student erst 400-Euro Minijob nun freiberuflich

Hallo,

ich bin Student und habe zwei Jahre als Minijobber in einem Fitnessstudio gearbeitet, nun gebe ich auch Kurse, diese muss ich als Freiberufler abrechnen. Was benötige ich dafür? Wie viel darf ich verdienen und was muss ich beachten bzgl. der Krankenversicherung, Rentenversicherung etc. Ich blicke da leider nicht mehr durch.

viele Grüße, Jon

...zur Frage

Werkstudent und Freiberufler+ Minijob?

Ich bin Werkstudent (20std pro Woche) und möchte nun freiberuflich als Darstellerin am Wochenende tätig sein. Als Werkstudent darf man ja am Wochenende oder Nachts auch mehr arbeiten. Ich muss eine Steuererklärung abgeben, hab ein bisschen Angst, dass mein Studentenstatus dann aber doch verloren geht o.O. Wie sieht es aus, wenn ich noch ein Minijob ausüben möchte indem man ca. 200 Euro verdient und bei dem Freiberuflichen auch 200 Euro. Geht das? Danke!

...zur Frage

Rentenversicherung bei Studenten, wenn bereits Minijob?

wann müssen Studenten Rentenversicherungsbeiträge zahlen?

Wie sind die Regeln dafür, wenn ein Student schon einen Minijob hat, diesen auch behalten will und einen weiteren Job in Festanstellung/ als Werkstudent annehmen will?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?