Kann man als Student auch Bewerbungskosten von der Steuer absetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich deute Deine Frage so, daß Du innerhalb des Steuerfreibetrages arbeitest und KEINE Steuern bezahlst? Und wenn Du keine Steuern bezahlst, dann helfen Dir auch keine Werbungskosten wie Bewerbungskosten schon wären. Ein Tipp: ich denke die Arbeitsagentur könnte Dir (wenn Du dort arbeitslos gemeldet bist) die Bewerbungskosten ersetzen.

Was heißt "innerhalb des Steuerfreibetrages"

wenn Du noch unter Grundfreibetrag und Arbeitnehmerpauschbetrag liegst, kannst Du angeben was Du willst, es kommt ncihts bei raus.

Und schließlich müssen die Werbungskosten auch schon mal die 920 Euro überschreiten.

Was möchtest Du wissen?