Kann man als Miterbe ebenfalls einen Erbschein beantragen?

1 Antwort

Ja, kannst du. Es ist auch nicht notwendig, dass die anderen Miterben den Antrag unterschreiben müssen.

Wie kann ich Sterbeurkunden beantragen, ohne ausreichend Informationen?

Liebe Community, benötige Rat für meine drei um die 80Jahre alten Großtanten. Ihre 98Jahre alte Kusine ist dieses Jahr verstorben. Meine Tanten sind die nächsten lebenden Verwandten ihrer Kusine. Ihr Ehemann ist schon über 20Jahre tot. Kinder hatten sie nicht. Ihre 2Schwestern und 6Brüder sind schon lange tot. Genaue Sterbeorte, oder das Sterbedatum sind ihnen nicht bekannt. Mindestens einer ist noch vor dem 1.Weltkrieg verstorben, andere wohl während und zwischen der beiden Weltkriege, der letzte wohl in den 70er Jahren irgendwo in Bayern. Einer ist warscheinlich auch in Frankreich verstorben. Erbfolge ist geklärt, aber um den Erbschein zu beantragen wird von allen Geschwistern die Sterbeurkunde benötigt. Wie soll das gehen wenn lediglich Namen bekannt sind, weis jemand Rat?

...zur Frage

Ein gemeinschaftlicher Erbschein ist erteilt, 3 Erben, die je 1/3 erben, ein Miterbe verkauft Mercedes aus dem Nachlass, den Erlös behält er für sich, was tun?

...zur Frage

Berliner Testerment, Handschriftliches neues Testamemt (nicht beglaubigt) maximal 9 Monate alt vom Überlebenen Erben nur mit Erbschein durchsetzbar?

Von meinem Mann die Oma ist gestorben. Sie hat 97 ein Berliner Testament mit ihrem vor 20 Jahren verstorbenen Ehemann gemacht und sich als befreiten Vorerben eingetragen, als Erbfolge stehen die beiden Töchter und danach die Enkel.

Außerdem steht darin „d.h. Die Überlebende ist von sämtlichen im Gesetz vorgesehenen Beschränkungen befreit und kann frei und unbeschränkt über den Nachlass verfügen“

Nun ist es so das seine Oma ihre Tochter(Mutter meines Mannes) zur Alleinerbin in einem Handgeschrieben nicht notariellen Testament benannt hat.

Seine Mutter wollte einen Erbschein beantragen, aber ist noch zuvor Gestorben.

Nun die Frage

ist es möglich das mein Mann dazu noch den Erbschein beantragen kann?

ist das nicht notarielle Testament gültig?

...zur Frage

Wann wird ein Erbschein benötigt ?

Benötigt man als einziges Kind seines verstorbenen Elternteils einen Erbschein ? Beim Notar wurde ein Berliner Testament hinterlegt. ( 2.Ehefrau des verstorbenen Vaters ) Und wenn ja, wer muss den Erbschein beantragen - in diesem Fall die Ehefrau oder die Tochter ? ( es gibt auch noch ein Enkelkind )

Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?