Kann man 2 Nichten alles vererben und den Neffen leer ausgehen lassen?

2 Antworten

Nein, ein Neffe ist nciht Pflichtteilberechtigt.

Sie braucht ihn nicht einmal ausdrücklich zu enterben. Wenn sie eindeutig sagt, wer was bekommen soll, geht er automatisch leer aus.

Nur wenn sie kein Testamen hinterläßt, dann erbt der Neffe, wie seine Schwestern, oder andere Neffen und/oder Nichten

Es geht bei einem Nachlass nicht um "lieber Kerl" oder "böser Onkel", sondern vielmehr um anspruchsberechtigt oder nicht anspurchsberechtigt, welches sich nach rangordnungen richtet. prinzipiell- also ohne testamen- gibt es die gesetzliche erbfolge, die aber mit testament auf den sogenannten pflichtteil reduziert werden kann. eine enterbung ist somit faktisch fast ausgeschlossen, zumindest dann, wenn es lediglich um einen "normalen" streit zwischen erblasser und erben geht. ergo: dem neffen steht ein pflichtteil zu, also die hälfte des gesetzlichen erbanspruchs!

Was möchtest Du wissen?