Kann ich das Zeitschriften-Abonnement außerordentlich kündigen, wenn ich - wie derzeit - seit mehreren Wochen keine Zeitschriften mehr zugesandt erhalte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, da Du dem Zeitungsverlag zunächst eine Nachbesserungsfrist einräumen mußt. Was hat er Dir dazu und zur Nichtlieferung geschrieben? Und was steht in den Lieferbedingungen dieses Verlages?

Nur dort zu sitzen und auf die Zeitung warten, reicht nicht für einer a.o. Kündigung. Vielleicht akzeptiert der Verlag Deine Kündigung aus Kulanz oder er beruft sich bei der Nichtbelieferung auf den Streik als höhere Gewalt? Ruf dort doch einfach mal an, ehe Du schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Zuständigkeit und Verantwortung für eine ordnungsgemäße Zustellung liegt nicht beim Verlag. Letzte Sicherheit bringt jedoch ein Blick in den Abo - Vertrag. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Poststreik und das gilt als höhere Gewalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TOPWISSENinfo
03.07.2015, 19:03

Ich denke es ist nur anfangs akzeptabel und im Rahmen einer Nachbesserung müsste der Händler bzw. der Verlag andere Versandmöglichkeiten nutzen. Es gibt ja nicht nur die Post :)

0

Was möchtest Du wissen?