Kann ich von Zuhause aus meine eigenen gebackenen Brote und Brötchen über Internet und auf dem Wochenmarkt verkaufen, wenn ich einen Gewerbeschein habe?

4 Antworten

Nein! Wenn Lebensmittel im Spiel sind, sind etliche weitere Voraussetzungen zu erfüllen. Beispiele sind ein Gesundheitszeugnis und die Zertifizierung der Küche.

Ich kann aber von der eigenen Wohnung aus backen?

0
@LoeweT

Nachdem die Küche dafür vom Gesundheitsamt zugelassen wurde und alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind, vermutlich ja. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen IHK, was alles notwendig ist.

0

Wenn du einen Gewerbeschein hast steht dem eig. Nichts im weg musst eben nur steuern zahlen

Viel an Steuern?

0

Also kann ich das von meiner Wohnung aus machen?

0
@LoeweT

Nein, weil die gewerblichen Infektionsschutz- und Lebensmittelrichtlinien hier nicht eingehalten werden können. Wer kauft den Brötchen übers Internet??? Steile Idee ... Wenn Du die Aktion trotzdem startest, kann und wird Dir der Gewerbschein bei Überprüfung entzogen. Wir sind hier nicht in einer Bananrepubik.

2

Für welches Gewerbe ist der Gewerbeschein denn überhaupt ausgestellt?

Verkauf von Lebensmitteln auf dem Wochenmarkt ist ein anderes Gewerbe als Lebensmittelherstellung.

Welches Gewerbe?

0

Einen Gewerbeschein bekommst Du als Bäcker nicht als Verkäufer.

Was möchtest Du wissen?