Kann ich nur mit dem Gewerbschein schon geld verdienen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Dein Gewerbe ist angemeldet, also darfst Du die gewerbliche Tätigkeit ausüben.

2. Darfst Du Umsatzsteuer kassieren? Die frage ist falsch gestellt. Musst Du Umsatzsteuer kassieren, ist die bessere Frage.

Wie ist Deine Planung bezüglich der Umsätze? Wenn Dein erwarteter Jahresumsatz über 17.500,- ist, dann bist Du "Regelbesteuerer und musst mit Umsatzsteuer arbeiten.

Ist der erwartete Jahresumsatz unter 17.500,- (da Du im Mai angefangen hast gilt für 2016 2/3 dieser grenze (8/12), also 11.667,- Euro. Dann wärst Du Kleinunternehmer, bei dem Umsatzsteuer nicht erhoben wird. Aber Du könntest auf Regelbesteuerung optieren, wenn es für Dich günstiger ist (wenn Du nur, oder weit überwiegend Unternehmer als Kunden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe einfach nicht, wie man so etwas ohne die geringsten Grundkenntnisse in Angriff nehmen kann. Dazu gibt es doch genügend Möglichkeiten, um sich zu informieren.

Zum Beispiel hier: http://www.gewerbe-anmelden.net

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch keinen Gewerbeschein und verdiene schon Geld. Also: Ja!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob du die Kleinunternehmerregelung wählen möchtest oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wfwbinder 28.05.2016, 18:12

  Kommt drauf an ob du die Kleinunternehmerregelung wählen möchtest oder nicht.

Die Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG) kann man nicht wählen. Mn ist es, oder nicht. Umgekehrt ist möglich. Wer Kleinunternehmer ist, kann auf Regelbesteuerung optieren.

4

Was möchtest Du wissen?