Kann ich nur bei der Hausbank Bareinzahlungen machen u. was darf das an Gebühr kosten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man muss unterscheiden zwischen

  1. Bareinzahlungen auf das eigene Konto: Diese sind nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs generell kostenfrei.

  2. Bareinzahlungen zu Gunsten Dritter. Hierbei fallen in den Meisten fällen Gebühren an die von Bank zu Bank varieren können. Eine Ausnahme machen viele Banken bei Spenden an gemeinnützige Organisationen. Hierbei fallen dann keine Gebühren an.

Bareinzahlungen können bei jeder Bank getätigt werden aber nur bei der Hausbank und einigen wenigen Banken ist es Kostenlos. Bei Fremdbanken fallen in aller Regel bei Einzahlungen Gebühren an die natürlich von Bank zu Bank unterschiedlich hoch ausfallen können.

Was möchtest Du wissen?