Kann ich neben meinem 450 EUR Basis Job ein Gewerbe als HARA Beraterin machen und auf was muss ich steuerlich achten muß ich mich dann selbstversichern?

2 Antworten

und kann es passieren das ich dann aus der Versicherung meines Mannes falle und Volle steuerliche Abzüge habe?

als Selbständige hast Du keine steuerlichen Abzüge, sondern musst alles selbst zahlen.

Der Freibetrag, um nicht aus der Familienversicherung zu fallen, ist mit dem 450,- Euro Job erschöpft.

Wenn Du darüber hinaus Erträge erzielst, führt es dazu, dass Du dich selbst krankenversichern musst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Ach, Du willst Tupperdosen verkaufen?

Für die Familienversicherung gilt die Grenze: ein Minijob oder 445,-€.

Da ist der Steuersatz vermutlich nachrangig, dieser würde aber vom Gesamteinkommen und also vom Grenzsteuersatz abhängen. Der Minijob wirkt sich ja nicht auf Eure Steuerlast aus, wenn er pauschal versteuert wird und Du der Post nicht Deine Steuer-ID gegeben hast.

Was möchtest Du wissen?