kann ich neben einen mini job(400) noch einen einmaligen 100 € job annehmen ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich ist das Möglich. Entweder wird der 100€ Job

  • auf Lohnsteuerkarte mit SV-Abzug angemeldet
  • oder als Kurzfristige Beschäftigung SV-frei
  • oder Du arbeits als selbständige und erstellst einmalig eine Rechung, welche bei der Steuererklärung anzugeben ist.

Wegen Freibeträgen ist jede der Möglichkeiten steuerfrei, lediglich als "Hauptjob" gemeldet über Lohnsteuerkarte würden SV-Abgaben in veringertem Umfang (Gleitzone = MIDI-Job) anfallen. Und ein 400€-Minijob ist und bleibt immer Steuer- und SV-frei

Steuerfrei ist der 400,-- Euro-Job nur, wenn der Arbeitgeber nicht die Lohnsteuerkarte angefordert hat und die 2% pauschale Lohnsteuer übernimmt.

0

du kannst zwei Minijobs haben - wenn beide zusammen nicht mehr als 400,-- Euro ergeben. Ist auch nur ein Euro drüber, wird das ganze steuer- und sv-pflichtig.

Bleiben also die Optionen, die MadRampage anfangs aufgezählt hat. Zitat:

Die 100,-- Euro zusätzlich können:

  • auf Lohnsteuerkarte mit SV-Abzug angemeldet

    • oder als Kurzfristige Beschäftigung SV-frei
    • oder Du arbeits als selbständige und erstellst einmalig eine Rechung, welche bei der Steuererklärung anzugeben ist.

    Zitatende.

Ja kann man machen aber bei über 400 € wird alles steuerpflichtig.

Nein-die Gesetzeslage lässt nur in "Härtefällen" Ausnahmen zu.Dieser Weg ist von mir persönlich nicht zu empfehlen aufgrund der Erfolgsaussichten.

... dann werden beide Jobs Sozialversicherungspflichtig

obwohl es nur einmalig ist ? also wird dann der 400 euro job und der 100 euro job im mai verstuert ?

0

meines Wissens ist ein Minijob bis 400€ immer Steuer- und SV-frei, selbst wenn man hauptberuflich (auf Lohnsteuerkarte) 10.000 monatlich verdient.

0
@MadRampage

ja ein Job neben dem Hauptjob - aber nur bis 400 € wir wissen aber leider nicht ob Sie überhaupt einen Hauptjob hat - wenn nein werden beide pflichtig! Da sie nichts von einem Hauptjob erwähnt hat gibts die Antwort - ansonsten würde der als letzter begonnener Minijob - kein Minijob mehr sondern auf Steuerkarte und SV-pflichtig abgerechnet.

0

Was möchtest Du wissen?