Kann ich Miete für Ferienwohnung komplett im Voraus verlangen?

1 Antwort

Ich kenne das auch so, dass man bei Abschluss z. B. 30% zahlt, die nicht rückzahlbar sind, auch wenn der Mieter Monate vorher abspringt. Der Rest wird fällig z. B. 8 Wochen vorher. Wenn das nicht pünktlich kommt, platzt der Vertrag, die ersten 30% kann der Vermieter behalten. Dann hat der Vermieter doch noch Zeit, einen Nachmieter zu finden. Fristen und Anteile kann man variieren. Aber so ist das Risiko gerechter verteilt. Auf jeden Fall - ohne vollständige Bezahlung kein Schlüssel für die Wohnung.

Was möchtest Du wissen?