Kann ich Miete einbehalten wenn vermieter trotz schreiben vom anwalt an wohnsituation nichts ändert?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die ganze Miete kannst du sicher nicht einbehalten bzw. kommt es auch auf die schwere der Mängel an (wieviel Schimmel, wann ist die Heizung ausgefallen) - ihr hättet dem Vermieter eher schreiben müssen.

Hier gibts Anhaltspunkte, wieviel Miete ihr Mindern könnt: http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung_schimmel_spak.htm und auch sonst gibt es dazu viele - mal mehr und mal weniger gute- Tipps im Internet.

Die Miete komplett einzubehalten ist nicht möglich, aber man kann eine Mietminderung machen und somit weniger zahlen als eigentlich ausgemacht.

Die Voraussetzung ist dass du eine schriftliche Mahnung geschickt hast (in deinem Fall erfüllt). Wie viel du weniger zahlen darfst kannst du in allen möglichen Tabellen nachschauen. Such dir im Internet eine Mietminderungstabelle für den jeweiligen Grund, zb Schimmel und dann wirst du eine Prozentangabe finden die dir sagt, wie viel weniger du zahlen darfst. Dies kannst du solange machen wie der Vermieter nicht reagiert. Und ich glaube ab einem bestimmten Zeitraum gehen die Raten weiter nach oben, aber das steht alles in den Tabellen.

ja, erkundige dich bei deinem anwalt, wie viel du kürzen darfst. auf gar keinen fall darfst du die gesamte miete einbehalten! und teile deinem vermieter vorher schriftlich mit, dass du die miete kürzen wirst.

Ihr seit anwaltlich vertreten, über die Möglichkeit einer Mitminderung belehrt und wollt nun garnichts zahlen?

Habt ihr schon eine neue Wohnung oder wären euch negative schufa bzw. creditreform-Einträge sowie eine häufig verlangte Mietschuldenfreiheitsbescheinung wirklich egal?

G imager761

das problem ist das er nciht genau für mietrecht da ist sondern eher familien udn arbeitsrecht habe angst das es nachher nciht richtig ist

Also Kürzung wäre sicherlich möglich, aber angemessen. Nur weil du in den letzten Monaten nicht gekürzt hast, heißt dieses nicht, dass du plötzlich um so mehr mindern darfst!

na wenn du schon einen Anwalt hast, der dir sagt, dass du kürzen kannst, dann sollte der doch auch nennen, was kürzbar ist. Das wäre das einfachste.

Was möchtest Du wissen?