Kann ich mich gegen Kreditkartenbetrug versichern?

1 Antwort

Man ist schon mit unterzeichnung des Vertrages (Kartenantrag und annahmequittung) versichert.

Wenn man dann Karte und PIN getrennt aufbewahrt, kann ncihts passieren, oder besser , man braucht nciht zahlen.

Münzsammlung als Geschenk bekommen, was muss ich wissen?

Liebe Leute,

ich habe vor Kurzem eine Münzsammlung von meinem Opa als Geschenk bekommen. Jetzt weiß ich leider nicht genau, was ich damit anfangen soll. Ich wüsste gerne, wie viel sie wert ist und ob ich dafür eine extra Versicherung oder ähnliches brauche. Kann mir da jemand helfen? Brauche ich eine Versicherung oder ist das in der Hausrat (?). Gibt es spezielle Münzschätzer oder sowas? Vielen Dank!

...zur Frage

Welche Versicherung versichert mutwillige Sachbeschädigung am Auto?

Ich würde gerne wissen, welche Versicherung bezahlt, wenn mir zum Beispiel mein Auto mutwillig zerkratzt oder sonst wie zerstört wurde. Ich habe mal gehört, dass die KfZ-Verischerung soetwas nicht übernimmt. Wie kann man sich dann vor sowas schützen. Und ganz wichtig: zahlt die Versicherung auch wenn das Auto im Ausland beschädigt wurde? Danke.

...zur Frage

Hilfe bei Amazon Visa Karte?

Hallo undzwar habe ich mir überlegt eine Amazon Visa Karte anzulegen, leider kenne ich mich 0 mit einer Kreditkarte aus also wollte ich bevor ich es antrage hier mich etwas informieren, hier steht z.B. das ich im 1 Jahr garnix Zahle für die Karte und ein 60€ Start guthaben kriege, gibt es iwelche schlimme Nachteile die ich wissen sollte bevor ich es antrage? Und Außerdem bin ich gerade im Letzten Abschnitt und hier steht sowas leider verstehe ich nicht was damit gemeint wird:

10%-100%

oder

100-300€ Fester betrag

Der ausgewählte Prozentsatz meines monatlichen Rechnungsbetrages bzw. der von mir gewählte feste Betrag wird monatlich von meinem Girokonto eingezogen. Mit der Auswahl 10% zahle ich immer 10% (mind. 50 Euro) des Rechnungsbetrages meiner Kreditkartenabrechnung.

Weitere Informationen zur Teilzahlungsmöglichkeit erhalten Sie in den Europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite..

...zur Frage

Wegen Spielsucht des Ex Freundes in Schulden geraten

Hallo,

vor kurzem ist herausgekommen das mein Freund Spielsüchtig ist.

Er hat von etlichen Konten von mir Geld entwendet. Da wir zusammen gewohnt haben war es für ihn ein leichtes an Pin und Karte zu kommen.

Die eine Bank ist jetzt sogar an meine Personalabteilung gegangen und diese werden jetzt 200 euro jeden Monat von meinem Gehalt direkt an diese bezahlen. Die gesammte Summe beträgt bei dieser Bank 4500 €. Da diese Bank aber nicht die einzigste ist die jetzt Geld will habe ich kaum noch geld zum überleben. Bzw genau 32 € im Monat wenn alle Rechnungen bezahlt wurden.

Wie kann ich mich dagegen wehren? Die Bank sagt ich hätte den Pin sofort nach erhalt vernichten sollen. Bloß kann das wirklich sein das ich für den Schaden aufkommen muss??!?!!

Insgesamt hat er mir kanpp 17000 € euro schulden verursacht. Selbst angezeigt hat er sich bereits.

Vielen Dank für euren Rat

...zur Frage

Ich bin Student, U25, familienversichert: Muss ich mich bei einem zweitem Job auf Honorarbasis selbst versichern?

Ich bin Student, U25 und arbeite auf 450 Euro Basis(geringfügige Beschäftigung, erreiche diese Summe jedoch max. 3-5x/ Jahr, liege sonst weit drunter) und bin noch familienversichert, BaföG bekomme ich keins. Ich habe die Chance, zusätzlich einen Job der Uni anzunehmen. Dieser ist auf Honorarbasis...und es handelt sich lediglich um 300 Euro, die mir 1-2x jährlich ausgezahlt würden. Ich seh leider gar nicht durch und würde gerne wissen, ob ich mich mit Unterschreiben des Honorarvertrags selbst versichern muss? Danke schon im Voraus für eure Hilfe. LG Suppengrün2000

...zur Frage

dürfen Nachbarn einfach unerlaubt sich Auskunft geben lassen, wer bei dir gemeldet ist, obwohl alles rechtens ist?

Will gerne wissen, ob fremde Nachbarn sich Auskunft geben lassen dürfen ,wer bei mir wohnt und wer bei mir gemeldet ist? Wohne seit 16 Jahren mit Mann und Kindern und alles wurde bei den Ämtern auch Wahrheitsgemäss gemeldet. Hab es auch schwarz auf weiss. Jetzt behaupten Nachbarn die erst seit 6 Monaten ober mir wohnen , mein Mann und meine Kinder wären nicht gemeldet bei mir. Was Frechheit genug ist. Bin ja kein schwer  Verbrecher oder haben nicht mit der Polizei zu tun. Das verletzt meine Privatsphäre was meine persöhnlichen Daten angeht.

kann mir da jemand bitte weiterhelfen.

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?