Kann ich mich bei privater Krankenkasse meines Lebensgefährten nach Heirat mitversichern lassen?

2 Antworten

Kenne das Problem von meiner Freundin, bei einer privaten Krankenkasse gibt es KEINE kostenlose Mitversicherung wie z. B. bei der AOK. Solange Du als Angestellte unter einer bestimmten Gehaltsgrenze verdienst (ca.4000 Euro), kann Du Dich gar nicht privat krankenversichern (nur zusätzlich). Und dann sollte man beachten, daß Frauen in der privaten Krankenversicherung mehr kosten, da sie mehr Kosten verursachen (Geburten, Vorsorge) und länger leben.

Bei der privaten Krankenversicherung gibt es keine Familienmitversicherung wie bei den gestzlichen Krankenkassen. Jeder Versicherte muß zahlen, auch die Kinder, die Beiträge beruhen auf Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand und auf anderen Risikofaktoren. Frauen zahlen daher meist höhere Beiträge als die Männer.

Was möchtest Du wissen?