Kann ich meinen unterschriebenen Arbeitsvertrag kündigen, obwohl ich noch gar nicht angefangen habe zu arbeiten, wenn ich ein besseres Angebot habe?

2 Antworten

Die Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, man muss in den Arbeitsvertrag schauen. Ist dort ausdrücklich geregelt, dass eine Kündigung vor Arbeitsbeginn nicht möglich ist, müssen Sie bis zum 1. Arbeitstag warten und dann mit der im Vertrag vorgesehenen Frist kündigen ( wenn Probezeit vereinbart wurde: 14 Tage, ansonsten 4 Wochen, § 622 BGB). Gibt es keine Regelung, muss dennoch die Kündigungsfrist beachtet werden, deshalb dann früh genug kündigen. Es könnte sein, dass der Arbeitgeber verlangt, dass Sie während der Kündigungsfrist noch arbeiten kommen müssen. Es droht im Zweifel tatsächlich die Verpflichtung von Schadensersatz.

Was möchtest Du wissen?