Kann ich meinen Steuerbescheid als Einkommensnachweis angeben?

2 Antworten

Ist so ziemlich das beste, weil das ja auch einen "amtlichen" Anstrich hat.

Trotzdem kann es gut sein, das die Bank ggf. noch die Kopie der E-Ü-Rechnung, oder der Bilanz ahben will.

Sicherlich ist der Steuerbescheid da gut. Aber er reflektiert auch nicht die tatsächlichen Einkünfte. Aufgelöste Rückstellungen, freiwillige höhere Steuerzahlungen (Harksen) sind Einkünfte die nicht in dem Steuerjahr entstanden sind. Rückstellungen senken das Einkommen. Diese Details gehen aus dem EST-Bescheid nicht hervor. Ferner werden die versteuerten Einkünfte den vergangenen Jahres belegt, nicht die laufenden.

Wird das Elterngeld im Nachhinein, wenn der entsprechende Steuerbescheid vorliegt, korrigiert?

Als Selbstständige habe ich für die Berechnung meines Elterngeldes eine Schätzung des Jahresverdienstes des vorangegangenen Jahres angeben müssen. Mittlerweile liegt der entsprechende Steuerbescheid vor - wird das Elterngeld jetzt im Nachhinein korrigiert? Geht das theoretisch nach oben und unten? und wieviel Zeit rückwirkend?

...zur Frage

Ich bekam Krankengeld, dann wurde die Rente bewilligt, nun muss ich die Steuererklärung machen, wie läuft das steuerlich?

Hallo zusammen,

Wende mich an die Community, da ich nicht mehr durchblicke. Habe von März 2014 bis März 2015 Krankengeld erhalten. Dann wurde die Rente bewilligt, rückwirkend zum Juni 2014. Und jetzt muss die Steuererklärung gemacht werden für 2014. Ist es richtig, dass für 2014 nur das Krankengeld von März 2014 bis Dez. 2014 für den Progressionsvorbehalt einzutragen ist? Brutto selbstverständlich. Und wo muss ich dann die enthaltenen Beiträge für die Sozialversicherungen eintragen? Und dann das spannende Jahr 2015. In der Steuererklärung 2015 Rente und Rentennachzahlungen angeben, es zählt das Zuflussprinzip. Aber wie erreiche ich dann die Herabsetzung des verminderten Krankengeldes (durch die Rentenzahlung) für 2014, da dieser Steuerbescheid 2014 neu berechnet werden muss. Ich habe nichts verständliches für mich gefunden. Wie kann ich dem Finanzamt gegenüber den Nettobetrag des Krankengeldes nachweisen? Dieser ist anscheinend wichtig wie ich gelesen habe. Und wie beantrage ich dann nach 2015 die neue Berechnung für 2014? Wäre toll, wenn mir jemand von Euch kurze, klare Ansagen zu diesem Schlamassel geben könnte. Es grüßt eine verzweifelte Steuerchaotin. Silvi

...zur Frage

Ich habe eine Frage zum Steuerbescheid: Bin selbstständig mit Kleinunternehmerregelung, hatte Einnahmen von knapp 1800 Euro und bekomme 0 Euro erstattet, ok?

...zur Frage

Ich habe einen Minijob und mein Mann arbeitet Vollzeit - wie muss ich das in der Steuererklärung angeben?

ich habe einen Minijob und mein Mann arbeitet vollzeit und hat auch einen Minijob. 2 Monate im Jahr verdiene ich mehr als 450€. Wie ist das bei der Steuererklärung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?