Kann ich meinen Freistellungsauftrag bei mehreren Banken gleichzeitig erteilen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann ich auch mehrere Freistellungsaufträge an verschiedene Kreditinstitute stellen?

Ein Sparer kann auch Freistellungsaufträge für Kapitalerträge an verschiedene Banken ausstellen. Ihre Summe darf aber den gesamten Sparerfreibetrag von 801 Euro pro Person nicht übersteigen. Für gemeinsam veranlage Eheleute gilt dabei, dass diese ihren Kreditinstituten jeweils einen gemeinsamen Auftrag erteilen müssen. Der hier beschriebene Sparerfreibetrag wird ab 2009 vom so genannten Sparerpauschbetrag in gleicher Höhe ersetzt, welcher dann auch alle Einkünfte in Form von Kursgewinnen und Dividenden umfasst. Was beim Aufteilen des Freibetrages zu beachten ist, haben wir Ihnen in unserem Ratgeber "Freistellungsaufträge aufteilen" beschrieben.

http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeld-lexikon/freistellungsauftrag-fuer-kapitalertraege.html

Jeder in Deutschland hat einen Freistellungsauftrag über EUR 801, Ehegatten bei Zusammenveranlagung EUR 1602. Diesen Betrag kannst du auf mehrere Banken verteilen. Solltest du jedoch bei verschiedenen Banken den vollen Freibetrag erteilen und du hast tatsächlich so hohe Einnahmen aus Kapitalvermögen, bekommst du Stress mit dem Finanzamt.

Was möchtest Du wissen?