Kann ich meinen Bausparvertrag übertragen?

0 Antworten

Hat Mieter vorrangiges Recht einen Mietvertrag allein zu übernehmen?

Meine Tochter wohnt mit einer Freundin in einer Wohngemeinschaft, doch diese zieht in eine andere Stadt und möchte deshalb aus dem gemeinsamen Mietvertrag aussteigen. Meine Tochter möchte aber gerne in der Wohnung bleiben und eine neue Mitbewohnerin suchen. Deshalb hat sie überlegt. sich allein in den Mietvertrag eintragen zu lassen. Hat sie darauf ein vorrangiges Recht oder kann der Vermieter ihr nun kündigen, weil die Mitbewohnerin auszieht?

...zur Frage

Bausparvertrag abgeben?

Ich brauche meinen Bausparvertrag nicht mehr. Ist es sinnvoller ihn zu übergeben oder zu kündigen ??

...zur Frage

Wenn ich nach dem Studium reisen will, muss ich mich dann arbeitslos melden?

Hallo, ich bin jetzt bald fertig mit meinem Studium, bevor ich anfange zu arbeiten will ich mir aber noch eine Reise gönnen.

Muss ich mich nach der Uni arbeitslos melden? Im Prinzip habe ich dann ja keine Ausbildung mehr vor mir, aber arbeite auch noch nicht... Wenn ich jetzt aber auch gar nicht Arbeit suchen will für ca 3 Monate, da wie gesagt nicht mal in Deutschland sondern im Ausland beim Reisen, wie mach ich das dann?

Gar nichts machen und einfach nach der Reise Arbeit suchen? Gleich arbeitslos melden, schön während der Reise? Nach der Reise arbeitslos melden bis ich Arbeit habe? Außerdem habe ich einen Minijob den ich während der Job suche noch weiter machen werde, hat der eine Auswirkung auf meinen 'Jobstatus'?

Danke

...zur Frage

LBS Bausparvertrag - Vorfinanzierung früher beenden?

Hallo zusammen,

ich habe zwei Bausparvertrag bei der LBS zu je 50000€ seit 2012 / Hausfinanzierung.

Beider dieser Verträge ist mit je 25000 vorfinanziert mit einer Laufzeit bis 12.2022.

Da ich immer mehr bezahlt habe sind diese nun früher zuteilungsreif (mind. 40% der Besparung ist erreicht und eine BZ von 240 gegeben) => somit schon Ende 2018 zuteilungsreif.

Ich bin davon ausgegangen, dass ab diesem Moment der "Zuteilungsreife", der Vorfinanzierungskredit beendet ist.

Leider stimmt dies wohl nicht. Laut LBS Berater kann man frühestens ein Jahr früher aus der Vorfinanzierung kommen (auf Kullanzbasis), somit frühestens 12.2021.

Ist dies so richtig? Irgendwie fühle ich mich dabei getäuscht.

Danke

   

...zur Frage

Bausparvertrag zuteilungsreif und nun?

Hallo zusammen,

mein Bausparvertrag ist zuteilungsreif. Bauen ist nicht geplant, aber eventuell Wohnung kaufen, allerdings frühestens in ein bis zwei Jahren.

Für das Guthaben bekomme ich 3% Zinsen, von daher war meine Überlegung, dass ich das Geld erst mal liegen lasse und später drauf zugreife. Die Zinsen für ein Dahrlehen betragen ca. 6%, also nicht so attraktiv.

Ich habe gerade mit meinem Bauspartyp telefoniert. Er hatte vorgeschlagen, dass ein neuer Bausparvertrag aufgemacht wird, man könnte das Geld übertragen, da die Darlehenszinsen zur Zeit viel geringer sind. Über die Guthabenzinsen hat er nichts gesagt, ich vermute, dass die schlecht sind. Bei einem neuen Vertrag bezahle ich erst mal den Vermittler, das ist klar, deswegen weiß ich nicht, ob ich einen neuen BSV abschließen soll.

Was meint ihr dazu? Was sind denn die Dahrlehenszinsen wenn man keinen Bausparvertrag hat? Ist es nicht vielleicht besser das Geld fest anzulegen (mir ist bewusst, dass ich dann nicht rankomme)? Oder lieber auf das Tagegeldkonto? Wenn wir eine Wohnung kaufen wollen, ist dann ein Bausparvertrag auf jeden Fall der richtige Weg? Oder gibt es hier auch unterschiedliche bzw. sinnvollere Wege der Finanzierung?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

BSV nach Ende der Partnerschaft bei Zuteilung?

Wir haben für ein Tilgungsaussetzungsdarlehen einen BSV in 2013 abgeschlossen. Vertragsinhaber sind Max Mustermann und Anna Niemand und beiden gehört eine Immobilie ja zu 1/2. Beide waren nicht verheiratet. Von Max's Konto hat die Bank lückenlos eingezogen und der Vertrag wird 2020 zugeteilt. Mit dem Betrag soll das Vorausdarlehen abgelöst werden. Mit Notarvertrag hat Max alle Verbindlichkeiten und die Immobilie von Anna übernommen.

Nun meine Frage: Kann Max damit über das bis 2020 angespart Guthaben (mit dem ja das Vorausdarlehen abgelöst werden soll) verfügen? Oder muss er seine EX erst um Zustimmung bitten und kann die davon auch etwas abhaben wollen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?